Englands Jude Bellingham am Ball

FIFA WM 2022 22 Unentschieden - England jetzt Remis-König bei Weltmeisterschaften

Stand: 26.11.2022 10:26 Uhr

Das 0:0 gegen die USA war für die "Three Lions" das 22. Unentschieden seit der Weltmeisterschaft 1954. Damit haben die Engländer in der ewigen Rangliste Italien abgelöst.

Außerdem war das Remis gegen das US-Team das zwölfte torlose Spiel von England bei einer WM - ebenfalls Rekord. Dadurch, dass sich Italien nicht für die WM in Katar qualifizieren konnte, wird dieser Rekord zumindest für dieses Turnier bestehen bleiben.

Die Liste aller Unentschieden der Engländer:

Endrunde Gegner Ergebnis
1954 Belgien 4:4 n.V.
1958 Sowjetunion 2:2
1958 Brasilien 0:0
1958 Österreich 2:2
1962 Bulgarien 0:0
1966 Uruguay 0:0
1982 BRD 0:0
1982 Spanien 0:0
1986 Marokko 0:0
1990 Irland 1:1
1990 Niederlande 0:0
1990 BRD 1:1 n.V. (3:4 i.E.)
1998 Argentinien 2:2 n.V. (3:4 i.E.)
2002 Schweden 1:1
2002 Nigeria 0:0
2006 Schweden 2:2
2006 Portugal 0:0 n.V. (1:3 i.E.)
2010 USA 1:1
2010 Algerien 0:0
2014 Costa Rica 0:0
2018 Kolumbien 1:1 n.V. (4:3 i.E.)
2022 USA 0:0

Bei der Weltmeisterschaft 1990 spielte England im Achtelfinale zudem 0:0 gegen Belgien, gewann das Spiel aber in der Verlängerung mit 1:0 durch ein Tor von David Platt (119.). Der Fußballweltverband FIFA wertet offiziell aber nur Spiele, die im Elfmeterschießen entschieden werden, als Unentschieden.

Für die ersten drei Weltmeisterschaften hatte sich England nicht qualifiziert. Beim Turnier 1930 gab es keine Unentschieden. 1934 wurde bei Unentschieden nach Verlängerung einen Tag später ein Wiederholungsspiel angesetzt, 1934 zwei bis fünf Tage später. Bei der ersten WM nach dem Zweiten Weltkrieg, 1950 in Brasilien, schied England nach einem Sieg und zwei Niederlagen in der Gruppenphase aus.

red/sid

England hat den vorzeitigen Achtelfinal-Einzug bei der WM in Katar verpasst. Die "Three Lions" kamen im zweiten Gruppenspiel nicht über ein 0:0 gegen die USA hinaus.