Aktuelle Sportnachrichten, Berichte, Liveticker, Videos, Ergebnisse, Tabellen, SPORTSCHAU |

Fußball

Kandidaten für Europas Fußballer des Jahres fix

Der kroatische Vize-Weltmeister Luka Modric (Real Madrid) und Ägyptens Starstürmer Mohamed Salah (FC Liverpool) fordern "Titelverteidiger" Cristiano Ronaldo (Portugal/Juventus Turin) bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres heraus. Einer dieser drei Ausnahmespieler wird am 30. August in Monaco ausgezeichnet, teilte die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Montag mit der Bekanntgabe der Shortlist mit. Bei den Frauen dürfen sich die Dänin Pernille Harder vom deutschen Double-Sieger VfL Wolfsburg, Ada Hegerberg (Norwegen) und Amandine Henry (Frankreich), ihre Teamkollegin bei Olympique Lyon, Hoffnungen auf die Auszeichnung machen.

DFB-Pokal: Lückenkemper lost 2. Runde aus

ECS Berlin 2018 Medaillengewinnerin Gina Lückenkemper

Sprinterin Gina Lückenkemper wird die Begegnungen der 2. Runde des DFB-Pokals auslosen. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mitteilte, wird die 21-Jährige aus Leverkusen bei der Ziehung am Sonntag im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund als Losfee fungieren. Lückenkemper hatte bei der Leichtathletik-EM in Berlin Anfang August die Silbermedaille im Sprint über 100 m gewonnen. Die Begegnungen der zweiten Runde werden Ende Oktober ausgetragen. Am 30. und 31. Oktober finden jeweils vier Spiele um 18.30 Uhr und vier Partien um 20.45 Uhr statt.

Große Mehrheit gegen höhere Transferausgaben

Das DFL-Logo auf einer Fahne

Hohe Ablösesummen für Fußball-Stars stoßen bei der großen Mehrheit der Deutschen auf Ablehnung. In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur sprachen sich nur neun Prozent dafür aus, dass die Bundesligaklubs künftig mehr Geld in Stars investieren sollten. 65 Prozent lehnten dies ab.

Mehr Sport

Formel 1: Red Bull verpflichtet Gasly für 2019

Das Formel-1-Team Red Bull befördert den Franzosen Pierre Gasly in der kommenden Saison zum Stammpiloten. Der 22-Jährige, der in diesem Jahr noch für das kleinere Schwesterteam Toro Rosso fährt, tritt damit die Nachfolge des Australiers Daniel Ricciardo an, wie der Rennstall am Montag mitteilte. Gasly wird Teamkollege des Niederländers Max Verstappen, den Red Bull bereits langfristig gebunden hatte. Ricciardos Vertrag läuft hingegen am Saisonende aus, er entschied sich für einen Wechsel zum Rivalen Renault.

Radsport: Dumoulin startet bei Deutschland Tour

Nach Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas hat auch der zweitplatzierte Tom Dumoulin seine Teilnahme an der Deutschland Tour angekündigt. Dies teilten die Organisatoren am Montag mit. "Für uns als deutsches Team ist es ein sehr wichtiges Rennen", sagte der 27 Jahre alte Niederländer vom Rennstall Sunweb. "Wir haben viel Energie in die Entwicklung des Radsports in Deutschland investiert und die Rückkehr der Deutschland Tour in den Rennkalender trägt dazu bei."

Radsport: Majka verlängert bei Bora-hansgrohe

Rafal Majka bei der Vuelta

Rundfahrtspezialist Rafal Majka aus Polen hat seinen Vertrag beim deutschen Radprofi-Team Bora-hansgrohe bis 2020 verlängert. Das teilte der Rennstall am Montag mit. Bei der diesjährigen Tour de France war der 28-Jährige auf dem 19. Rang hinter den Erwartungen geblieben. Im Vorjahr war er bei der Frankreich-Rundfahrt gestürzt und hatte aufgeben müssen.

Golf: Langer erhält Payne-Stewart-Auszeichnung

Besondere Ehre für Golf-Idol Bernhard Langer: Der 60-Jährige aus Anhausen wird am 18. September mit der Payne-Stewart-Auszeichnung prämiert. Mit dem Preis zeichnet die PGA Tour seit 2000 jährlich Golfer aus, die mit ihrem "überragenden Charakter, ihrer Fairness und ihrer Professionalität" die Werte der PGA in besonderem Maße verkörpern.

Darstellung: