Aktuelle Sportnachrichten, Berichte, Liveticker, Videos, Ergebnisse, Tabellen, SPORTSCHAU |

Mehr Sport

Ski alpin: Kitzbühel-Sieger Dreßen Skisportler des Jahres 2018

Alpin-Ass Thomas Dreßen ist Deutschlands Skisportler des Jahres 2018. Der 25-Jährige vom SC Mittenwald wurde vom Deutschen Skiverband (DSV) am Donnerstag in Herzogenaurach ausgezeichnet. Dreßen, der im Januar als erster Deutscher seit 39 Jahren die Abfahrt auf der berüchtigten Streif in Kitzbühel gewonnen und bei Olympia Platz fünf belegt hatte, setzte sich bei der zum vierten Mal vorgenommenen Wahl unter den rund 250 Nationalmannschafts-Sportlern unter anderem gegen die Olympiasieger Andreas Wellinger (Skispringen), Laura Dahlmeier (Biathlon) und Eric Frenzel (Nordische Kombination) durch.

Tennis: Weltranglistenerste Halep sagt für WTA-Finale ab

Die Weltranglistenerste Simona Halep hat ihre Teilnahme am WTA-Finale in der kommenden Woche in Singapur wegen ihrer anhaltenden Rückenverletzung abgesagt. Die Rumänin war zwar noch voller Hoffnung in den Stadtstaat südlich von Malaysia gereist, teilte am Donnerstag aber ihren Verzicht mit. "Diese Entscheidung war hart", sagte Halep, "ich glaube, es ist das erste Mal, dass ich für ein so großes Turnier absagen musste. Aber es ist besser für meine Gesundheit." Sie habe in den letzten Wochen nicht trainieren können, sagte Halep, "daher kann ich auch nicht auf dem benötigten Level spielen."

Basketball - Bamberg feiert in der Champions League

Brose Bamberg hat in seiner Premierensaison in der Basketball-Champions-League den ersten Sieg gefeiert. Die Franken setzten sich am 2. Spieltag der Gruppe C mit 73:64 (28:30) gegen den französischen Vertreter JDA Dijon Basket durch. Erfolgreichster Werfer der Bamberger war Tyrese Rice mit 20 Punkten. Bundesliga-Konkurrent MHP Riesen Ludwigsburg kommt hingegen auf internationalem Parkett nicht in Tritt. Durch das 77:96 (31:47) gegen den italienischen Klub Sidigas Avellino kassierten die Riesen bereits die zweite Niederlage in der Gruppe A. Im Eurocup siegte Alba Berlin 102:93 (56:39) bei CSP Limoges. Die Frankfurt Skyliners gewannen 70:61 (35:34) beim litauischen Vizemeister Rytas Vilnius.

Fußball

Reus meldet sich beim BVB zurück

Marco Reus feiert sein Tor

Borussia Dortmund kann für das Spiel am Samstag beim VfB Stuttgart mit Marco Reus planen. Der Fußball-Nationalspieler hat seine Knieprobleme überwunden, die ihn zur Absage für die beiden Länderspiele der DFB-Elf in den Niederlanden (0:3) und in Frankreich (1:2) gezwungen hatten. "Marco kann trainieren. Es wird okay sein", sagte Trainer Lucien Favre.

UEFA schließt Rubin Kasan für ein Jahr aus Europacup aus

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat den russischen Klub Rubin Kasan für eine Spielzeit aus den Europacup-Wettbewerben ausgeschlossen. Sollte sich der derzeitige Tabellenfünfte der Premier Liga innerhalb der kommenden zwei Jahre für die Champions League oder Europa League qualifizieren, wäre er nicht startberechtigt. Grund für die Sperre ist die Verletzung von Vergleichsvereinbarungen im Zuge von Verstößen gegen das Financial Fair Play durch Rubin Kasan, teilte die UEFA am Donnerstag mit.

Schalke verlängert Vertrag mit Naldo

Schalke 04 setzt weiter auf die Dienste des brasilianischen Routiniers Naldo. Der auslaufende Vertrag mit dem 36 Jahre alten Innenverteidiger wurde bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Trainer Domenico Tedesco: "Naldo ist eine herausragende Persönlichkeit - auf, aber auch neben dem Platz. Eine absolute Integrationsfigur." Sportvorstand Christian Heidel erklärte: "Als Spieler und Mensch ist Naldo ein Vorbild und sehr wichtig für unsere Mannschaft und den Verein Schalke 04." Er wolle "noch einige Jahre spielen, denn ich fühle mich körperlich wie Mitte, Ende 20", hatte Naldo in der aktuellen Ausgabe der Sport Bild gesagt: "Vielleicht schaffe ich es auch, noch mit 40 Jahren in der Bundesliga dabei zu sein."

Darstellung: