Endspiele um Landespokale 21 Spiele, drei Konferenzen - So läuft der Finaltag der Amateure

Stand: 20.05.2022 10:55 Uhr

Große Bühne für den "kleinen Fußball": Der Finaltag der Amateure steht an. Im Ersten und bei sportschau.de gibt es am Samstag drei Konferenzen mit insgesamt 21 Partien.

Rund sieben Stunden Fußball live: Schon zum siebten Mal überträgt das Erste am Samstag, den 21. Mai, den Finaltag der Amateure. Auf dem Programm stehen 21 Spiele. Gespielt wird zu vier verschiedenen Anstoßzeiten.

Für die Klubs geht es nicht nur um die begehrten Pokal-Trophäen der jeweiligen Landesverbände, die Sieger treten in der kommenden Saison auch in der ersten Runde des DFB-Pokals an. Erstmals sind alle 21 Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit ihren Pokalendspielen am selben Tag dabei.

Start im Ersten um 12.05 Uhr

Nachdem die Finaltage in den vergangenen beiden Jahren aufgrund der Corona-Pandemie ohne oder nur mit einer begrenzten Anzahl von Fans in den Stadien stattfinden mussten, sind auch die Zuschauer in diesem Jahr wieder mit von der Partie.

Die Übertragung im Ersten und im Livestream bei sportschau.de startet um 12.05 Uhr. Um 12.15 Uhr werden dann die ersten sechs Spiele angepfiffen. Die weiteren Anstoßzeiten sind 14.15 Uhr, 16.15 Uhr und 16.40 Uhr. Moderatorin ist Julia Scharf, Thomas Broich wird als Experte am Sportschau-Mikrofon sein. In der letzten Konferenz spielen die Landesverbände, die ihre Finale ohne Verlängerung austragen und somit direkt ins Elfmeterschießen gehen.

Bis 18.55 Uhr zeigt das Erste damit rund sieben Stunden Amateurfußball mit einer bunten Mischung aus namhaften Traditionsklubs und reinen Amateurduellen. 17 der 21 Partien werden zudem in voller Länge im Livestream bei sportschau.de zu sehen sein. Anschließend überträgt das Erste das DFB-Pokalfinale zwischen dem SC Freiburg und RB Leipzig live.

Finaltag der Amateure: Der Traum vom DFB-Pokal

Sportschau, 18.05.2022 08:34 Uhr

64 Teams starten im DFB-Pokal

An der ersten Runde des DFB-Pokals 2022/2023 nehmen 64 Teams teil. 18 Teams aus der Bundesliga, 18 Mannschaften aus der 2. Bundesliga, die vier besten Klubs der 3. Liga und die 21 Landespokalsieger. Die drei größten Landesverbände schicken zwei Vereine ins Rennen: Bayern, Niedersachsen und Westfalen.

In Bayern ist das stärkste Amateurteam der Regionalliga die SpVgg Bayreuth. In Westfalen darf auch der Meister der Oberliga im DFB-Pokal ran, und in Niedersachsen gibt es für die Teams aus der 3. Liga und der Regionalliga einen eigenen Pokalwettbewerb.

Die Ansetzungen des Finaltags in der Übersicht:

Spiele um 12.15 Uhr
Verband Partie Spielort Livestream
  • Berlin
VSG Altglienicke (RL) - Viktoria Berlin (3. Liga) Berlin, Mommsenstadion ja
  • Hamburg
Altona 93 (RL) - FC Teutonia 05 (RL) Hamburg, Stadion Hoheluft ja
Hessen TSV Steinbach Haiger (RL) - Kickers Offenbach (RL) Gießen, Waldstadion ja
Rheinland FV Engers 07 (Oberliga) - FC Blau-Weiß Karbach (Oberliga) Koblenz, Stadion Oberwerth nein
Sachsen-Anhalt FC Einheit Wernigerode (Oberliga) - 1. FC Magdeburg (3. Liga) Halberstadt, Friedensstadion ja
Südbaden DJK Donaueschingen (Verbandsliga) - SV Oberachern (Oberliga) Lahr, Stadion Dammenmühle nein
Spiele um 14.15 Uhr
Verband Partie Spielort Livestream
Baden SV Waldhof Mannheim (3. Liga) - FC Türkspor Mannheim (Landesliga) Mannheim, Carl-Benz-Stadion nein
Brandenburg VfB 1921 Krieschow (Oberliga) - FC Energie Cottbus (RL) Luckenwalde, Werner-Seelenbinder-Stadion ja
Saarland FC 08 Homburg (RL) - SV Elversberg (RL) Saarbrücken, Ludwigsparkstadion ja
Mecklenburg-Vorpommern TSG Neustrelitz (Oberliga) - Greifswalder FC (Oberliga) Neustrelitz, Parkstadion ja
Schleswig-Holstein TSB Flensburg (Oberliga) - VfB Lübeck (RL) Flensburg, Manfred-Werner-Stadion ja
Südwest TSV Schott Mainz (RL) - FK 03 Pirmasens (RL) Weingarten, Arena nein
Thüringen FC Carl Zeiss Jena (RL) - ZFC Meuselwitz (RL) Gera, Stadion der Freundschaft ja
Die Spiele um 16.15 Uhr
Verband Partie Spielort Livestream
Mittelrhein SC Fortuna Köln (RL) - Viktoria Köln (3. Liga) Köln, Sportpark Höhenberg ja
Niederrhein SV Straelen (RL) - Wuppertaler SV (RL) Duisburg, Wedau-Stadion ja
Sachsen Chemnitzer FC (RL) - BSG Chemie Leipzig (RL) Chemnitz, Stadion an der Gellertstraße ja
Württemberg Stuttgarter Kickers (Oberliga) - SSV Ulm 1846 (RL) Stuttgart, Stadion auf der Waldau ja
Die Spiele um 16.40 Uhr
Verband Partie Spielort Livestream
Bayern FV Illertissen (RL) - TSV Aubstadt (RL) Illertissen, Vöhlinstadion ja
Bremen Bremer SV (Oberliga) - Leher TS (Oberliga) Oberneuland, Marko-Mock-Arena ja
Niedersachsen Heeslinger SC (Oberliga) - TuS Blau-Weiß Lohne (Oberliga) Hannover, Eilenriedestadion ja
Westfalen SC Preußen Münster (RL) - SV Rödinghausen (RL) Münster, Preußenstadion ja