Eriksen nach Zusammenbruch bei Bewusstsein

EURO 2020 - Christian Eriksen stabilisiert und wach Sportschau 12.06.2021 00:53 Min. Verfügbar bis 31.12.2021 Das Erste

EURO 2020

Eriksen nach Zusammenbruch bei Bewusstsein

Dänemarks Spieler Christian Eriksen ist beim Gruppenspiel gegen Finnland zusammengebrochen. Mittlerweile ist er im Krankenhaus, auf den Schock folgte die Nachricht: "Eriksen ist stabil und wach." Das Spiel zwischen Dänemark und Finnland wurde fortgesetzt.

In der 43. Minute brach Eriksen ohne die Einwirkung eines Gegenspielers zusammen, als er einen Einwurf eines Mitspielers annahm. Lebensrettende Maßnahmen wurden eingeleitet, nach 13 Minuten wurde Eriksen vom Platz und dann in ein Krankenhaus gebracht. Die Spieler und die Fans im Stadion zeigten sich völlig schockiert.

Jubel nach der Nachricht: "Christian Eriksen ist stabil und wach!"

Im Stadion schlugen die Emotionen aus dem Schock in Jubel um, als der Stadionsprecher um 19.55 Uhr mehr als eine Stunde nach Eriksens Zusammenbruch sagte: "Christian Eriksen ist stabil und wach!" Zuvor hatten der dänische Verband und die UEFA die Nachricht bereits verbreitet.

"Beide Teams wollen das Spiel zu Ende spielen", sagte der Stadionsprecher. Das Spiel wurde um 20.30 Uhr fortgesetzt. Zunächst wurden vier Minuten aus der ersten Hälfte gespielt, nach einer fünfminütigen Pause startete die zweite Hälfte.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Nationaltrainer Hjulmand: "Du kannst kein Spiel mit solchen Gefühlen spielen"

"Wir hatten zwei Möglichkeiten: entweder heute zu spielen oder morgen um 12 Uhr. So waren alle dafür, heute zu spielen", sagte Dänemarks Nationaltrainer Kaspar Hjulmand. "Du kannst mit solchen Gefühlen nicht Fußball spielen, wir haben versucht, zu gewinnen. Es war unglaublich, dass die Mannschaft rausgegangen ist und versucht hat, die zweite Hälfte zu spielen."

Eriksens Vater: "Er kann atmen und sprechen"

"Wir haben Kontakt mit Christian gehabt, und die Spieler haben mit ihm gesprochen. Es geht ihm gut", sagte der Direktor des dänischen Fußballverbandes DBU, Peter Möller, dem Rundfunksender DR. Eriksens Agent Martin Schoote sagte im niederländischen Radio, er habe kurz mit dem Vater des Spielers gesprochen, der ihm gesagt habe, dass Eriksen atmen und sprechen könne. "Das sind die Nachrichten, die wir im Moment haben, und über die wir froh sind."

Die finnischen Spieler klatschen, als die Dänen den Platz betreten

Die finnischen Spieler klatschen, als die Dänen den Platz betreten.

Die Fans beider Teams riefen immer wieder Eriksens Namen. Die finnische Mannschaft kam nach der Unterbrechung zuerst wieder auf den Platz und applaudierte geschlossen dem dänischen Team, als die Spieler zurück auf den Platz kamen.

Fans bekunden mit Sprechchören Zuneigung zu Christian Eriksen Sportschau 12.06.2021 00:20 Min. Verfügbar bis 31.12.2021 Das Erste

Zahlreiche Klubs, Organisationen und andere EM-Teilnehmer drückten ihre Anteilnahme und Genesungswünsche für Eriksen aus. "Momente wie diese relativieren alles im Leben. Ich wünsche Christian eine vollständige und schnelle Genesung und bete, dass seine Familie Kraft und Glauben hat", wurde UEFA-Präsident Aleksander Ceferin auf Twitter zitiert.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Schiedsrichter Taylor schickte Spieler zunächst in die Kabinen

Während der Wiederbelebungsversuche hatten sich die Spieler vor Eriksen aufgestellt, schließlich wurde er vom medizinischen Personal vom Platz gebracht.

Schiedsrichter Anthony Taylor unterbrach die Partie und schickte die Spieler in die Kabinen, bis die Entscheidung zur Fortsetzung der Partie getroffen wurde.

Christian Eriksen bricht bei EM-Spiel zusammen Sportschau 12.06.2021 01:10 Min. Verfügbar bis 31.12.2021 Das Erste

nch/dpa | Stand: 12.06.2021, 21:00

Darstellung: