14 Teams sind durch - diese Mannschaften stehen im Achtelfinale

Logo der Euro 2020

UEFA EURO 2020

14 Teams sind durch - diese Mannschaften stehen im Achtelfinale

Von Chaled Nahar

Das Tableau fürs Achtelfinale bei der EURO 2020 füllt sich: 14 Teilnehmer für die erste K.o.-Runde stehen bereits fest. Für sechs Teams ist das Turnier zu Ende.

Mit Spanien und der Ukraine sind am Mittwoch (22.06.2021) die Teams Nummer 13 und 14 ins Achtelfinale der EURO 2020 eingezogen. Die Ukraine profitierte als Gruppendritter der Gruppe C von den anderen Ergebnissen, die Slowakei scheidet dagegen aus. Die verbleibenden Spiele der Gruppe F werden klären, welche weiteren Teams in der ersten K.o.-Runde mitspielen.

Sicher im Achtelfinale

  • Italien (Sieger Gruppe A)
  • Wales (Zweiter Gruppe A)
  • Schweiz (Dritter Gruppe A)
  • Belgien (Sieger Gruppe B)
  • Dänemark (Zweiter Gruppe B)
  • Niederlande (Sieger Gruppe C)
  • Österreich (Zweiter Gruppe C)
  • Ukraine (Dritter Gruppe C)
  • England (Sieger Gruppe D)
  • Kroatien (Zweiter Gruppe D)
  • Tschechien (Dritter Gruppe D)
  • Spanien (Sieger Gruppe E)
  • Schweden (Zweiter Gruppe E)
  • Frankreich (Gruppe F, Platzierung offen)
Achtelfinale (Stand 23.06.2021, 19.55 Uhr)
StadtTeam 1Team 2
SevillaBelgienDritter A/F
LondonItalienÖsterreich
BukarestSieger FSchweiz/Ukraine
KopenhagenKroatienSpanien
GlasgowSchwedenUkraine/Finnland
LondonEnglandZweiter F
BudapestNiederlandeTschechien
AmsterdamWalesDänemark

Die besten Gruppendritten

Die vier besten der sechs Gruppendritten ziehen ins Achtelfinale ein. Um diese zu ermitteln, wird eine Tabelle nur mit den Gruppendritten erstellt. Dort zählen in dieser Reihenfolge: Punkte, Tordifferenz, höhere Anzahl erzielter Tore, höhere Anzahl Siege, Fairplay-Wertung und bessere Platzierung in der Gesamtwertung der Qualifikationsspiele.

Die Ukraine, Tschechien und die Schweiz sind bislang sicher über die Gruppendrittenregel dabei - ein weiteres Team kommen noch hinzu. Zwei der sechs Gruppendritten scheiden aus.

Gruppendritte EURO 2020 (Stand 23.06.2021, 19.55 Uhr)
TeamSpieleTorePunkte
Tschechien33:24
Schweiz34:54
Portugal25:43
Ukraine34:53
Finnland31:33
Slowakei32:73

Gruppe F entscheidet den Rest

Die letzten Spiele in der Gruppe F lauten:

Deutschland - Ungarn
Portugal - Frankreich

Der Ausgang dieser Partien klärt auch, ob sich die eher kleinen Hoffnungen von Finnland als Gruppendritter der Gruppe B noch erfüllen. Dafür müsste der Tabellendritte der Gruppe F schlechter abschneiden als die Ukraine.

Sechs Teams sicher ausgeschieden

Für acht der 24 Teams geht das Turnier nach der Gruppenphase zu Ende - sechs Mannschaften stehen bereits als ausgeschieden fest:

  • Türkei (Letzter Gruppe A)
  • Russland (Letzter Gruppe B)
  • Nordmazedonien (Letzter Gruppe C)
  • Schottland (Letzter Gruppe D)
  • Slowakei (Dritter Gruppe E)
  • Polen (Letzter Gruppe E)

Stand: 23.06.2021, 19:55

Darstellung: