St. Pauli holt sich gegen Sandhausen die Spitze zurück

St. Pauli nach Sieg gegen Sandhausen wieder Tabellenführer Sportschau 24.11.2021 06:07 Min. Verfügbar bis 30.06.2022 Das Erste

FC St. Pauli - SV Sandhausen 3:1

St. Pauli holt sich gegen Sandhausen die Spitze zurück

Von Christian Hornung

Der FC St. Pauli hat das Nachholspiel gegen den SV Sandhausen am Mittwochabend (24.11.2021) verdient mit 3:1 (2:0) gewonnen und sich die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga zurückgeholt. Die Gäste wurden in der ersten Hälfte überrollt.

Die Frage, ob das 0:4 im Spitzenspiel vier Tage zuvor gegen den SV Darmstadt 98 Spuren hinterlassen hat, war schon beantwortet, als gerade die Hells Bells von AC/DC verklungen waren. Die traditionelle Einlaufmusik der Kiezkicker passte auf jeden Fall ausgezeichnet zum Auftritt der Sandhäuser: Sie begannen höllisch schlecht.

Traumtor von Burgstaller

Nicht mal zwei Minuten waren gespielt, da ließen die Schützlinge von Alois Schwartz Daniel Kyereh bis zur Grundlinie durchspazieren, sein Hackentrick landete bei Guido Burgstaller, der mit dem linken Innenrist perfekt in den linken Torwinkel vollstreckte - ein Traumtor. Nach zehn Minuten fiel die Statistik für Sandhausen vernichtend aus: 80 Prozent Ballbesitz hatte St. Pauli bis dahin und 7:0 Torschüsse.

St. Pauli erobert Tabellenspitze zurück: Die Audio-Highlights

Sportschau 24.11.2021 03:39 Min. Verfügbar bis 24.11.2022 ARD Von Stefan Grothoff


Folgerichtig und hochverdient fiel kurz danach das 2:0: Der überragende Kyereh, der gerade noch eine Topchance liegengelassen hatte, verwertete technich hochwertig einen Rückpass von Daniel Hartel - wieder war Patrick Drewes im Gästetor chancenlos.

Früher Wechsel von Schwartz

Drewes und sein Kapitän Dennis Diekmeier versuchten in dieser Phase immer wieder, ihre Vorder- und Nebenleute gestenreich und lautstark wachzurütteln - doch da kam nichts. Eine Vorwärtsbewegung gab es so gut wie gar nicht, St. Pauli hielt den Druck immens hoch, die einzige Chance der Gäste hatte Pascal Testroet nach einer knappen halben Stunde. Kurz danach verstärkte Schwartz mit der Hereinnahme von Charlison Benschop zumindest nominell die Offensive, doch am Verlauf der Partie änderte das nichts.

Sandhausens Trainer Alois Schwartz: "Verdiente Niederlage"

Sportschau 24.11.2021 01:35 Min. Verfügbar bis 24.11.2022 ARD


Einziges Manko einer aufstiegsverdächtigen ersten Halbzeit bei St. Pauli war die Effizienz: Bis zur Pause vergaben Burgstaller (31. Minute), Kyereh (33. und 45.) sowie Sebastian Ohlsson (43.) klare Möglichkeiten, den Vorsprung noch deutlich auszubauen.

Vertragsverlängerung mit Schultz steht kurz bevor

St. Paulis Sportchef Andreas Bornemann monierte genau diesen Umstand in der Halbzeit, gab aber auch einen für die Fans erfreulichen Ausblick: Die Vertragsverlängerung mit Erfolgscoach Timo Schultz sei "auf der Zielgeraden" und stehe "relativ zeitnah" bevor.

An was Schultz dann verstärkt arbeiten könnte, zeigte ihm seine Mannschaft in der zweiten Halbzeit. Die Paulianer machten es sich mit der Zwei-Tore-Führung etwas zu bequem und bauten damit den vorher chanenlosen Gast auf.

St. Paulis Trainer Schultz: "Sehr dominante erste Halbzeit gespielt"

Sportschau 24.11.2021 01:54 Min. Verfügbar bis 24.11.2022 ARD


Anschluss durch Höhn

In der 66. Minute rettete Jamie Lawrence gerade noch vor Testroet, die anschließende Ecke brachte aber den Anschluss: Immanuel Höhn wuchtete die Kugel per Kopf zum 1:2 an Nikola Vasiji vorbei. St. Pauli begann zu wackeln, hatte aber auch Pech: Nach einem klaren Foul von Höhn an Igor Matanovic hätte es in der 71. Minute Elfmeter geben müssen.

Die Schlüsselszene folgte gut zehn Minuten vor Schluss. Bei einem Konter vergab der Ex-Paulianer Conteh aus bester Position die Ausgleichschance für Sandhausen, im Gegenzug vollendete Kyereh nach perfektem Steilpass von Matanovic zum 3:1. Nervige vier Minuten brauchte der VAR anschließend, um eine Abseitsposition auszuschließen - dann hatten sowohl der Treffer als auch der hochverdiente Sieg des Gastgebers Bestand.

Sandhausen jetzt auf Schalke

Für den FC St. Pauli steht am kommenden Spieltag ein schweres Auswärtsspiel auf dem Programm: Am Sonntag (28.11.2021) geht es ab 13.30 Uhr gegen den 1. FC Nürnberg. Tags zuvor zur selben Uhrzeit darf der SV Sandhausen zum FC Schalke 04.

Stand: 24.11.2021, 20:25

Weitere Themen

Darstellung: