Chelseas Romelu Lukaku (vorne) kämpft mit Brightons Dan Burn um den Ball.

Fußball | Premier League Chelsea kassiert weiteren Rückschlag im Meisterschaftskampf

Stand: 18.01.2022 23:18 Uhr

Einen Tag nach seiner Wahl zum FIFA-Welttrainer hat Thomas Tuchel mit dem FC Chelsea in der englischen Premier League einen weiteren Rückschlag im Titelkampf hinnehmen müssen. Die Londoner trennten sich auswärts von Brighton & Hove Albion 1:1 (0:1).

Nach dem 0:1 am vergangenen Samstag beim Spitzenreiter Manchester City war es die zweite Partie ohne Sieg für den Hauptstadtclub, der mit zwölf Zählern Rückstand auf den Tabellenführer auf dem dritten Rang liegt.

Hakim Ziyech brachte die Gäste in Führung (28. Minute), ehe Adam Webster nach einer Stunde per Kopf der Ausgleich gelang. Der deutsche Innenverteidiger Antonio Rüdiger stand bei den Blues in der Startformation, seine Nationalmannschaftskollegen Timo Werner und Kai Havertz wurden in der Schlussphase eingewechselt.