Champions League: Dortmund feiert Arbeitssieg gegen Sporting Lissabon

Borussia Dortmunds Donyell Malen jubelt über sein Tor gegen Sporting Lissabon

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon 1:0

Champions League: Dortmund feiert Arbeitssieg gegen Sporting Lissabon

Zweiter Spieltag, zweiter Champions-League-Erfolg für Borussia Dortmund: Dank des Premieren-Treffers von Youngster Donyell Malen siegt der BVB gegen Sporting Lissabon.

Malen erzielte am Dienstag (29.09.2021) das Tor des Abend im Dortmunder Westfalenstadion in der 37. Minute. Es war der erste Pflichtspieltreffer des Niederländers für den BVB. "Es war ein hartes Stück Arbeit. Ich bin aber glücklich, dass wir das angenommen haben. Es war nicht alles perfekt, aber die Einstellung hat gestimmt", sagte Mats Hummels bei "Amazon Prime". Auch BVB-Berater Matthias Sammer sprach von einem "Arbeitssieg". "Es war ein gut organisierter Gegner", analysierte Trainer Marco Rose, "insgesamt hatten wir ein paar Fehler zu viel. Wir haben aber gut gegen den Ball gearbeitet. Es war eine solide Leistung meiner Mannschaft, ohne zu glänzen. Wir haben ohne Erling gewonnen. Das ist gut, das ist wichtig."

Ohne den weiterhin angeschlagenen Erling Haaland, dafür aber wieder mit Kapitän Marco Reus musste die Borussia bereits nach vier Minuten den nächsten Ausfall hinnehmen: Mo Dahoud fasste sich nach einem Pressschlag ans Knie und musste ausgetauscht werden. Das störte den Rhythmus der Mannschaft von Trainer Rose empfindlich. Erst nach etwa einer Viertelstunde berappelte sich der BVB wieder, tat sich aber über weite Strecken der ersten Halbzeit schwer, die defensiv gut organisierten Portugiesen in Verlegenheit zu bringen.

Dortmund gegen Sporting - die Highlight-Collage

Sportschau 28.09.2021 Verfügbar bis 28.09.2022 ARD Von Tim Wichmann


Erlösendes Tor für Donyell Malen

Jude Bellingham war es, der etwa zehn Minuten vor der Pause den ersten Treffer des jungen Niederländers Malen einleitete - der allerdings wegen einer Abseitsposition zu Recht nicht zählte. Doch nur Sekunden später dann endlich das erste Pflichtspieltor von Malen: Jude Bellingham bediente den Youngster diesmal direkt auf der rechten Seite des Strafraums. Malen zog direkt aus etwa 13 Metern Torentfernung ab und feierte danach sein Pflichtspiel-Tordebüt für Borussia Dortmund.

Im zweiten Spielabschnitt stieg die Spiel-Temperatur, viele kleine Nickeligkeiten hemmten erneut den Spielfluss. Große Torchancen blieben Mangelware, einzig Raphael Guerreiro stellte die Fähigkeiten von Gästekeeper Antonio Adán mit Fernschüssen auf den Prüfstand.

Defensivwechsel in der Schlussphase

In der Schlussphase des Spiels nahm Rose sowohl Malen als auch den offensiv immer wieder Impulse setzenden Guerreiro vom Feld. Sporting schafft es nicht mehr, gefährlich vor das Tor von Gregor Kobel zu kommen, die Borussia feierte den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Dortmunds Rose über Malen: "Soll so weitermachen"

Sportschau 29.09.2021 01:18 Min. Verfügbar bis 29.09.2022 ARD Von Daniela Müllenborn


Am 19. Oktober spielt der BVB bei Ajax Amsterdam, das ebenfalls seine ersten beiden Spiele gewonnen hat, um die Tabellenführung in der Gruppe C - ein Sieg bedeutet für den DFB-Pokalsieger dann schon fast den achten Einzug ins Achtelfinale bei den jüngsten neun Teilnahmen.

Dortmund jetzt gegen Augsburg

Die Dortmunder haben es in der Bundesliga am Samstag (02.10.2021, 15.30 Uhr) mit dem FC Augsburg zu tun. Der Dritte der portugiesischen Primeira Liga spielt am selben Tag abends (21.30 Uhr) bei Kellerverein FC Arouca.

jo | Stand: 28.09.2021, 23:14

Darstellung: