Führungstor nach 17 Sekunden Regensburgs Saisonstart nach Maß gegen Darmstadt

Stand: 16.07.2022 14:57 Uhr

Saisonstart nach Maß für den SSV Jahn Regensburg: Ein früher Treffer gegen den SV Darmstadt 98 bringt die Rot-Weißen auf die Siegstraße am ersten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga.

Joshua Mees brachte Regensburg nach nur wenigen Sekunden in Führung (1. Minute) und sein Team damit in Schwung gegen Darmstadt. Andreas Albers erhöhte in der zweiten Hälfte auf 2:0 (67.) und bescherte Regensburg damit den verdienten 2:0-Heimerfolg zum Start in die neue Saison. Für Darmstadt 98 ist es der erste Dämpfer nach dem verpassten Aufstieg in der vergangenen Saison.

Stadion für die Ohren: Fußball-Livereportagen der Sportschau

Sportschau, 07.06.2022 07:30 Uhr

Traumstart für Regensburg

Die Anfangsphase der Partie gestaltete sich direkt turbulent. Gerade einmal 17 Sekunden rollte der Ball, als es im Darmstädter Kasten klingelte. Offensivspieler Nicklas Shipnoski bediente Joshua Mees, der am zweiten Pfosten lauerte, "Lilien"-Verteidiger Frank Ronstadt sichtlich überrumpelte und zur frühen Führung für den Jahn traf. Kurz nach Wiederanpfiff kassierte Darmstadts Abwehrspieler Patric Pfeiffer für ein hartes Einsteigen Gelb (3.).

Dann sortierte sich das Team von Trainer Torsten Lieberknecht aber etwas und Pfeiffer lieferte die erste gefährliche Szene im Jahn-Strafraum. Der nächste Dämpfer folgte dann aber in der 37. Minute, als Pfeiffer für ein rustikales Foul gegen Torschütze Mees die Gelb-Rote Karte kassierte.

Darmstadts Fabian Holland findet nach dem Spiel gegen Regensburg im Interview mit Sportschau-Reporterin Patricia Gabor deutliche Worte.

Albers durchbricht plötzliche Darmstadt-Dominanz

Trotz der schwierigen Ausgangslage starteten die dezimierten Darmstädter mit viel Elan in die zweite Halbzeit und brachten die Gastgeber gleich mehrfach in Bedrängnis. Die Chance zum schnellen Ausgleich vergab der zur zweiten Hälfte eingewechselte Magnus Warming nur knapp (52.). Auch der Abschluss von Stürmer Phillip Tietz zeigte den Willen der Darmstädter, den Ausgleich in Regensburg zu erzielen.

Doch da hatten die Gäste die Rechnung ohne die Rot-Weißen aus Regensburg gemacht. Mitten in der Dominanzphase der Darmstädter traf Jahn-Stürmer Andreas Albers aus dem Nichts zum 2:0. Benedikt Saller flankte den Ball aus dem Mittelfeld in den Lauf von Albers, der unhaltbar für "Lilien"-Keeper Marcel Schuhen aus sechs Metern abzog.

Jahn Regensburg besiegt zum Auftakt der neuen Zweitliga-Saison Darmstadt 98 mit 2:0. Reporter: Daniel Gahn.

Owusu kann nicht auf 3:0 erhöhen

Regensburgs Stürmer Prince Owusu vergab nur sieben Minuten später die Chance zum 3:0. Warming hätte sechs Minuten vor Schluss noch den Anschlusstreffer erzielen können, doch Torwart Dejan Stojanovic hielt seinen Kasten an diesem Spieltag durch eine starke Parade sauber und sicherte dadurch den erfolgreichen Saisonauftakt seiner Mannschaft.

Regensburgs Trainer Mersad Selimbegovic spricht im Interview mit Sportschau-Reporterin Patricia Gabor über den Sieg gegen Darmstadt.

Am zweiten Spieltag empfängt Darmstadt den SV Sandhausen (22.07.2022, 18.30 Uhr), Regensburg ist bei Arminia Bielefeld zu Gast (24.07.2022, 13.30 Uhr).