SV Sandhausen - FC St. Pauli 1:1 2. Liga: St. Pauli verpasst in Sandhausen Tabellenspitze

Stand: 16.04.2022 15:21 Uhr

Der FC St. Pauli kassiert in der Nachspielzeit den Ausgleich beim SV Sandhausen und verpasst den Sprung an die Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga.

Die Führung für die Gäste am 30. Spieltag erzielte Guido Burgstaller per Foulelfmeter nach Videobeweis (39. Minute). Es war das 18. Saisontor für den Österreicher, der zuvor in fünf Partien nicht getroffen hatte.

Der Österreicher selbst war vom Sandhäuser Dario Dumic zu Fall gebracht worden, Schiedsrichter Felix Brych zeigte nach Ansicht der Videobilder auf den Punkt. Janik Bachmann traf per Kopf zum 1:1-Ausgleich für die Gastgeber (90.+1).

Sportschau, 16.04.2022 14:32 Uhr

"Was soll ich sagen? Am Ende hast du einen Punkt mehr auf dem Konto, und gefühlt sind es fünf weniger", meinte St. Paulis Trainer Timo Schultz und ergänzte mit Blick auf die bevorstehenden direkten Duelle mit den Aufstiegskonkurrenten: "Mit der Leistung von heute werden wir in den Topspielen keine Chance haben."

Die Gäste belegen mit 53 Zählern vorerst Platz zwei hinter dem punktgleichen Tabellenführer Schalke 04. Am Sonntag treffen St. Paulis Konkurrenten um den Aufstieg in direkten Duellen aufeinander: Werder Bremen empfängt den 1. FC Nürnberg, der FC Schalke 04 ist in Darmstadt zu Gast.

Die Gastgeber aus Sandhausen bleiben auf Rang 15, der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt sechs Punkte.

St. Pauli dominant, aber ohne Durchschlagskraft

Die Hamburger dominierten von Beginn an das Spiel, klare Torchancen brachten sie aber nicht zustande. So musste ein Foulelfmeter her, um die Gäste auf Kurs zu bringen.

Kurz nach Wiederbeginn hatte Marcel Hartel nach starkem Pass von Burgstaller die Großchance zum 2:0 (49.), doch der Mittelfeldspieler scheiterte an Sandhausens Torhüter Patrick Drewes, der reaktionsschnell mit dem Fuß rettete.

Ann-Kathrin Rose, Sportschau, 16.04.2022 15:35 Uhr

Sandhausen in Nürnberg, St. Pauli gegen Darmstadt

Sandhausen spielt am kommenden Spieltag in Nürnberg (Sonntag, 13.30 Uhr), St. Pauli gegen den SV Darmstadt 98 (Samstag, 20.30 Uhr).