Hansa Rostock - Darmstadt 98 2:1 Rostock bejubelt gegen Darmstadt ersten Heimsieg der Saison

Stand: 12.09.2021 15:28 Uhr

Hansa Rostock durfte in der 2. Fußball-Bundesliga nach zwei Heimpleiten zu Saisonbeginn gegen den SV Darmstadt 98 erstmals einen Sieg im eigenen Stadion feiern.

Der FC Hansa kam am Sonntag (12.09.2021) am 6. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga zu einem 2:1-Erfolg gegen Darmstadt 98. Der Aufsteiger feierte zugleich nach zwei Heimpleiten den ersten Sieg vor eigenem Publikum. Die Darmstädter von Trainer Torsten Lieberknecht warten dagegen weiterhin auf den ersten Auswärtssieg in dieser Spielzeit.

Rostock bezwingt Darmstadt: Die Audio-Highlights

Matthias Dröge, Sportschau, 12.09.2021 19:13 Uhr

Fröde lässt Rostock kurz vor Schluss jubeln

Vor 15.000 Zuschauern gelang Lukas Fröde in der 86. Minute per Kopfball der Siegtreffer. Zuvor hatte John Verhoek das Team von Hansa-Coach Jens Härtel in der 19. Minute erstmals in Führung gebracht. Für den zwischenzeitlichen Ausgleich sorgte der einwechselte Tobias Kempe, der in der 66. Minute einen an ihm selbst verschuldeten Foulelfmeter sicher für die Hessen verwandelte.

Holland: "Rostock musste nicht viel tun, um die Punkte mitzunehmen"

Sportschau, 12.09.2021 13:16 Uhr

In einer turbulenten Schlussphase verdiente sich Hansa den Erfolg, weil es mit mehr Risiko zu Werke ging und Trainer Jens Härtel nochmals offensiv einwechselte. Dies wurde am Ende belohnt: Fröde köpfte nach einer Ecke von Nik Omladic, der bereits den ersten Treffer vorbereitet hatte, zum 2:1-Siegtor ein.

Rostock am Freitag in Nürnberg, Darmstadt erwartet Dresden

Fröde: "Solche Momente erlebt man nicht oft"

Tim Gerntke, Sportschau, 12.09.2021 13:16 Uhr

Für Rostock geht es bereits am kommenden Freitagabend mit der Partie beim 1. FC Nürnberg weiter. Darmstadt empfängt am Sonntag Dynamo Dresden.