Wirtz schießt Leverkusen mit Rekord-Tor zum Sieg gegen Mainz

Leverkusen dank überragendem Wirtz erster Bayern-Verfolger Sportschau 25.09.2021 08:00 Min. Verfügbar bis 30.06.2022 Das Erste

Bayer Leverkusen - Mainz 05 1:0

Wirtz schießt Leverkusen mit Rekord-Tor zum Sieg gegen Mainz

Bayer Leverkusen hat in der Fußball-Bundesliga am Samstag (25.09.2021) gegen den 1. FSV Mainz 05 einen knappen Sieg eingefahren. Mann des Spiels war Florian Wirtz, der die Partie mit seinem Treffer entschied.

Im Spiel des Viertplatzierten (Leverkusen) gegen den Tabellenfünften (Mainz) genügte den Gastgebern der Treffer von Wirtz in der 62. Spielminute zum 1:0-Erfolg.

Leverkusens Torwart Lukas Hradecky zeigte sich nach der Partie am Sportschau-Mikrofon angesichts des starken Gegners erleichtert: "Wir wussten, dass wir Geduld brauchen würden. Die erste Halbzeit hat mir nicht gut gefallen, aber im zweiten Durchgang haben wir einen Gang hochgeschaltet und in meinen Augen völlig verdient gewonnen."

"Es ist ein deprimierendes Gefühl, weil wir eigentlich ein ordentliches Spiel gemacht haben. Die ersten 20 Minuten der zweiten Hälfte haben uns heute den Sieg gekostet", bilanzierte sein Torwart-Kollege Robin Zentner aus Mainzer Sicht.

Mainz zunächst besser

Die Gäste aus Mainz traten von Beginn an unangenehm für den Gegner auf, suchten die Zweikämpfe und machten es den Leverkusenern mit viel Laufbereitschaft schwer, das zuletzt so überzeugende Offensivspiel aufzuziehen. Tatsächlich waren es sogar die Mainzer, die über weite Teile des ersten Durchgangs die etwas gefährlichere Mannschaft waren.

Insbesondere die Mainzer Stürmer Jonathan Burkardt (23.) und Karim Onisiwo (30.) kamen dem Torerfolg nahe, verfehlten mit ihren Versuchen aber jeweils das Leverkusener Tor. Die Gastgeber hingegen taten sich lange schwer, ehe Top-Talent Wirtz mit seinem Distanzschuss aus 21 Metern erstmals für Gefahr sorgte, doch sein Schuss strich knapp am Mainzer Kasten vorbei (33).

Bayer-Trainer Seoane über Florian Wirtz: "Das sind tolle Qualitäten" Sportschau 25.09.2021 00:26 Min. Verfügbar bis 25.09.2022 Das Erste

Angeführt von Wirtz: Leverkusen dreht auf

Deutlich besser starteten die Leverkusener in den zweiten Durchgang. Zunächst schloss Moussa Diaby gleich zweimal aus jeweils aussichtsreicher Position ab (50.), doch erst klärte Stefan Bell, dann war Zentner aufmerksam zur Stelle. Doch Leverkusen machte nun gehörig Druck und drängte auf die Führung.

Robin Zentner: "Der Zugriff war nicht mehr so da"

Sportschau 25.09.2021 02:08 Min. Verfügbar bis 25.09.2022 ARD Von Torge Hidding


Ein schönes Zusammenspiel zwischen Wirtz und Jeremie Frimpong brachte dann die Erlösung für die Werkself. Frimpong bediente den 18-jährigen Wirtz im Strafraum, der etwas Freiraum bekam und diesen zu einem gezielten Flachschuss ins lange Eck nutzte. Wirtz trug sich mit dem Treffer in die Geschichtsbücher ein: Der Nationalspieler ist nun der jüngste Akteur mit zehn Bundesliga-Toren.

Wirtz bringt Leverkusen zum nächsten Sieg: Die Audio-Highlights

Sportschau 25.09.2021 03:00 Min. Verfügbar bis 25.09.2022 ARD Von Stefan Hänsel


Mainzer Drangphase nicht von Erfolg gekrönt

Leverkusen blieb auch in der Folge dran, ließ Mainz nicht zur Entfaltung kommen. Erst in der Schlussphase wurden die Mainzer Angriffsbemühungen zwingender, der Ausgleich wollte den 05ern aber nicht mehr gelingen. Die beste Chance vergab Joker Marcus Ingvartsen, der mit seinem Kopfball aus kürzester Distanz am stark parierenden Hradecky scheiterte (89.).

Leverkusens Lukas Hradecky: "Völlig verdient gewonnen"

Sportschau 25.09.2021 01:52 Min. Verfügbar bis 25.09.2022 ARD Von Torge Hidding


Die Werkself muss in der kommenden Woche am Sonntagabend (03.10.2021) in Bielefeld ran. Mainz empfängt dann Union Berlin.

mk | Stand: 25.09.2021, 17:59

Darstellung: