4. Etappe: Sisteron – Orcières-Merlette (160,5 km)

Die Streckenanimation der 4. Etappe Sportschau 28.08.2020 00:52 Min. Verfügbar bis 01.07.2021 Das Erste

Dienstag, 1. September

4. Etappe: Sisteron – Orcières-Merlette (160,5 km)

Einschätzung: Von Sisteron aus geht es am 1. September zunächst durch den landschaftlich wunderschönen provenzalischen Nationalpark, wofür die Fahrer allerdings weniger Augen haben werden. Sie haben die nächste hügelige Etappe unter den Rädern, die erneut mit fünf Bergwertungen gespickt ist. Das Finale der Etappe führt dabei in die erste Bergankunft, der Schlussanstieg hinauf nach Orcières-Merlette hat eine Länge von 7 Kilometern mit einer durchschnittlichen Steigung von etwa 6 Prozent. Das ist natürlich etwas wie Klassikerfahrer wie Julian Alaphilippe, Peter Sagan, Wout Van Aert und Co. Aber: Auch die Favoriten auf den Gesamtsieg sollten sich hier nicht verstecken.

Das Profil der 4. Etappe

Das Etappenprofil der 4. Etappe

4. Etappe - Steigungsprofil von Orcières-Merlette Sportschau 16.08.2020 01:00 Min. Verfügbar bis 01.07.2021 Das Erste

Kompakt-Infos zur Etappe
Etappenstart:13.25 Uhr
Scharfer Start:13.30 Uhr
Voraussichtliches Etappenende:17.19 Uhr - 17.44 Uhr
Sprintpunkte:max. 50 Punkte
- 30, 25, 22, 19, 17, 15, 13, 11, 9, 7, 6 … 2 Punkte für die ersten 15 Fahrer im Ziel
- 20, 17, 15, 13, 11, 10, 9 ... 1 Punkt(e) für die ersten 15 Fahrer an der Sprintwertung
Bergpunkte:max. 17 Punkte
- 1 x 1. Kategorie mit 10, 8, 6, 4, 2 und 1 Punkt(en)
- 3 x 3. Kategorie mit 2 und 1 Punkt(en)
- 1 x 4. Kategorie mit 1 Punkt
Bonuswertung:keine
Zeitgutschriften:10, 6 und 4 Sekunden für die ersten drei Fahrer im Ziel
Neue Zeitnahme im Ziel:1 Sekunde zwischen zwei Fahrern
Sturzregel:gilt nicht
Darstellung: