1. Etappe: Nizza Moyen Pays – Nizza (156 km)

Die Streckenanimation der 1. Etappe Sportschau 28.08.2020 01:01 Min. Verfügbar bis 01.07.2021 Das Erste

Samstag, 29. August

1. Etappe: Nizza Moyen Pays – Nizza (156 km)

Einschätzung: Im Corona-Jahr bleibt die Tour de France in den eigenen vier Wänden – sie startet in Frankreich und verlässt das Land während der 21 Etappen auch nicht. Los geht’s gleich mal mit einer interessanten Etappe im heißen Süden des Landes. In Nizza wird in der Innenstadt gestartet, dann haben die Fahrer einen Rundkurs vor sich, der dreimal gefahren werden muss und mit dem rund 500 Meter hohen Aspremont auch einen knackigen Anstieg beinhaltet. Die Wertung der Kategorie 3 wird allerdings schon kurz zuvor an der Côte de Rimiez genommen. Ob es zu einer Sprintankunft kommen wird, erscheint keineswegs sicher, denn auf der Schlussrunde haben die Fahrer hinauf nach Levens noch einmal ordentlich zu klettern. Von dort sind es dann noch 38 km bis ins Ziel wieder in Nizza.

Das Profil der 1. Etappe

Das Etappenprofil der 1. Etappe
Kompakt-Infos zur Etappe
Etappenstart:14.00 Uhr
Scharfer Start:14.15 Uhr
Voraussichtliches Etappenende:17.47 Uhr - 18.09 Uhr
Sprintpunkte:max. 70 Punkte
- 50, 30, 20, 18, 16, 14, 12, 10, 8, 7 … 2 Punkte für die ersten 15 Fahrer im Ziel
- 20, 17, 15, 13, 11, 10, 9 ... 1 Punkt(e) für die ersten 15 Fahrer an der Sprintwertung
Bergpunkte:max. 4 Punkte
- 2 x 3. Kategorie mit 2 und 1 Punkt(en)
Bonuswertung:keine
Zeitgutschriften:10, 6 und 4 Sekunden für die ersten drei Fahrer im Ziel
Neue Zeitnahme im Ziel:3 Sekunden zwischen zwei Fahrern
Sturzregel:gilt auf den letzten 3 Kilometern
Darstellung: