Etappenprofil der 14. Etappe

Samstag, 16. Juli 14. Etappe: Saint-Étienne - Mende (192,5 km)

Stand: 24.06.2022 11:15 Uhr

Die 14. Etappe der Tour de France im Überblick

Einschätzung: Ordentliche Länge, ordentlich hügeliges Profil - und das Ganze wahrscheinlich bei ordentlicher Hitze: Der Tagesabschnitt zwischen Saint-Étienne und Mende wird den Fahrern ordentlich an die Substanz gehen. Dabei wird es von Beginn an wahrscheinlich einen harten Kampf um die Zusammensetzung einer Fluchtgruppe geben, die für diesen Tag geradezu prädestiniert ist. Insgesamt fünf Berge mittlerer Kategorie laden dazu ein, eine kleine Gruppe davonfahren zu lassen, die den Tagessieg dann wahrscheinlich auf dem Schlussanstieg zum Ziel unter sich ausmachen wird. Dort geht es drei Kilometer lang steil hinauf auf den Montée Jalabert (Kat 2), ehe die letzten 1,5 Kilometer ins Ziel in Mende der Führende seinen Tagessieg unter Dach und Fach bringen sollte.  

Die Streckenanimation der 14. Etappe

Sportschau, 23.06.2022 19:59 Uhr

14. Etappe - Steigungsprofil nach Mende

Sportschau, 23.06.2022 21:36 Uhr

Kompakt-Infos zur Etappe
Etappenstart: 12.15 Uhr
Scharfer Start: 12.30 Uhr
Voraussichtliches Etappenende: 17.07 Uhr - 17.37 Uhr
Sprintpunkte: max. 50 Punkte
- 30, 25, 22, 19, 17, 15, 13, 11, 9, 7, 6 … 2 Punkte für die ersten 15 Fahrer im Ziel
- 20, 17, 15, 13, 11, 10, 9 ... 1 Punkt(e) für die ersten 15 Fahrer an der Sprintwertung
Bergpunkte: max. 13 Bergpunkte
- 1 x 2. Kategorie mit 5, 3, 2 und 1 Punkt(en)
- 4 x 3. Kategorie mit 2 und 1 Punkt(en)
Zeitgutschriften: 10, 6 und 4 Sekunden für die ersten drei Fahrer im Ziel
Neue Zeitnahme im Ziel: 1 Sekunde zwischen zwei Fahrern
Sturzregel: gilt nicht