16. Etappe: Pas de la Case - Saint-Gaudens (169 km)

Dienstag, 13. Juli

16. Etappe: Pas de la Case - Saint-Gaudens (169 km)

Einschätzung: Zurück in den Rhythmus finden – das muss die Devise für die Fahrer sein, wenn sie nach dem Ruhetag in Pas de la Casa (frz.: Pas de la Case) in Andorra wieder auf ihre Räder steigen. Und die Veranstalter haben ihnen mit der Gestaltung der 16. Etappe einen Gefallen getan, denn trotz dreier imposanter Berge ist der Abschnitt recht locker zu fahren – zumindest für die Klassementfahrer. Es ist daher eine erneute Fluchtgruppe wahrscheinlich, wenn es nach den ersten flachen 40 Kilometern in den Col de Port hineingeht. Der ist rhythmisch zu fahren, ebenso wie die folgenden Col de la Core und der Col de Portet-d’Aspet. Das Ziel liegt dann auf der alten Rennstrecke Circuit du Comminges in Saint-Gaudens.

Die Streckenanimation der 16. Etappe Sportschau 03.06.2021 01:03 Min. Verfügbar bis 03.06.2022 Das Erste

Das Profil der 16. Etappe

Das Profil der 16. Etappe

Das Profil der 16. Etappe

Kompakt-Infos zur Etappe
Etappenstart:13.05 Uhr
Scharfer Start:13.30 Uhr
Voraussichtliches Etappenende:17.21 Uhr - 17.46 Uhr
Sprintpunkte:max. 50 Punkte
- 30, 25, 22, 19, 17, 15, 13, 11, 9, 7, 6 … 2 Punkte für die ersten 15 Fahrer im Ziel
- 20, 17, 15, 13, 11, 10, 9 ... 1 Punkt(e) für die ersten 15 Fahrer an der Sprintwertung
Bergpunkte:max. 21 Punkte
- 1 x 1. Kategorie mit 10, 8, 6, 4, 2 und 1 Punkt(en)
- 2 x 2. Kategorie mit 5, 3, 2 und 1 Punkt(en)
- 1 x 4. Kategorie mit 1 Punkt
Bonuswertung:keine
Zeitgutschriften:10, 6 und 4 Sekunden für die ersten drei Fahrer im Ziel
Neue Zeitnahme im Ziel:1 Sekunde zwischen zwei Fahrern
Sturzregel:gilt auf den letzten 3 Kilometern
Darstellung: