Etappenprofil der 16. Etappe

Dienstag, 19. Juli 16. Etappe: Carcassonne - Foix (178,5 km)

Stand: 24.06.2022 11:46 Uhr

Die 16. Etappe der Tour de France im Überblick

Einschätzung: Die Tour zieht auch 2022 wieder alle ihre Register. Nach dem Norden des Landes, den Alpen und den heißen Passagen im Süden geht es jetzt in die oftmals steilen, unwegsamen Pyrenäen. Nach eher moderaten 100 Kilometern zu Beginn des Tagesabschnitts warten mit dem Port de Lers und der Mur de Péguère interessante Abschnitte, die der Besetzung einer zu erwartenden Fluchtgruppe eine neue Richtung geben könnten. Die Mur de Péguère ist dabei so schmal und schwierig, dass keine Zuschauer zugelassen sind. Danach geht es über 20 Kilometer mehr oder weniger bergab ins Ziel, sodass zumindest in Sachen Gesamtwertung an diesem Tag keine großen Verschiebungen zu erwarten sind.

Die Streckenanimation der 16. Etappe

Sportschau, 23.06.2022 20:01 Uhr

16. Etappe - Vorschau auf die Zieleinfahrt

Sportschau, 23.06.2022 21:41 Uhr

16. Etappe - Steigungsprofil der Mur de Péguère

Sportschau, 24.06.2022 12:00 Uhr
Kompakt-Infos zur Etappe
Etappenstart: 12.30 Uhr
Scharfer Start: 12.40 Uhr
Voraussichtliches Etappenende: 16.58 Uhr - 17.27 Uhr
Sprintpunkte: max. 50 Punkte
- 30, 25, 22, 19, 17, 15, 13, 11, 9, 7, 6 … 2 Punkte für die ersten 15 Fahrer im Ziel
- 20, 17, 15, 13, 11, 10, 9 ... 1 Punkt(e) für die ersten 15 Fahrer an der Sprintwertung
Bergpunkte: max. 23 Bergpunkte
- 2 x 1. Kategorie mit 10, 8, 6, 4, 2 und 1 Punkt(en)
- 1 x 3. Kategorie mit 2 und 1 Punkt(en)
- 1 x 4. Kategorie mit 1 Punkt
Zeitgutschriften: 10, 6 und 4 Sekunden für die ersten drei Fahrer im Ziel
Neue Zeitnahme im Ziel: 1 Sekunde zwischen zwei Fahrern
Sturzregel: gilt auf den letzten 3 Kilometern