Etappenprofil der 6. Etappe

Donnerstag, 07. Juli 6. Etappe: Binche - Longwy (220 km)

Stand: 24.06.2022 10:42 Uhr

Profil, Animation und Einschätzung - die 6. Etappe der Tour de France 2022 im Überblick

Einschätzung: Die Beine der Fahrer werden womöglich noch etwas zittrig vom Kopfsteinpflaster sein, sollten aber schnell wieder in Schwung gebracht werden: Ab Binche geht es rund 60 Kilometer durch Belgien in Richtung Süd-Ost, wo bei Riezes die Grenze nach Frankreich überfahren wird. Es wird ein langer Tag für die Akteure, nach dem Start um kurz nach zwölf werden etwa sechs Stunden Fahrzeit erwartet. Das Gelände ist nicht sonderlich schwer, lediglich etwas hügelig. Dennoch wird es wohl kaum zum Massensprint am Ende des Tages kommen, denn im Finale wartet etwa fünf Kilometer vor dem Ziel ein 800 Meter langer Anstieg auf die Fahrer, bei dem die Sprinter normalerweise abgehängt werden. 2017 gewann hier Peter Sagan.

Die Streckenanimation der 6. Etappe

Sportschau, 23.06.2022 19:39 Uhr

6. Etappe - Steigungsprofil zum Longwy

Sportschau, 23.06.2022 21:21 Uhr

Kompakt-Infos zur Etappe
Etappenstart: 12.05 Uhr
Scharfer Start: 12.15 Uhr
Voraussichtliches Etappenende: 17.15 Uhr - 17.45 Uhr
Sprintpunkte: max. 70 Punkte
- 50, 30, 20, 18, 16, 14, 12, 10, 8, 7 … 2 Punkte für die ersten 15 Fahrer im Ziel
- 20, 17, 15, 13, 11, 10, 9 ... 1 Punkt(e) für die ersten 15 Fahrer an der Sprintwertung
Bergpunkte: max. 5 Bergpunkte
- 2 x 3. Kategorie mit 2 und 1 Punkt(en)
- 1 x 4. Kategorie mit 1 Punkt
Zeitgutschriften: 10, 6 und 4 Sekunden für die ersten drei Fahrer im Ziel
Neue Zeitnahme im Ziel: 1 Sekunde zwischen zwei Fahrern
Sturzregel: gilt nicht