Etappenprofil der 15. Etappe

Sonntag, 17. Juli 15. Etappe: Rodez - Carcassonne (202,5 km)

Stand: 24.06.2022 11:44 Uhr

Die 15. Etappe der Tour de France im Überblick

Einschätzung: Die Favoriten auf den Gesamtsieg können vor den Pyrenäen noch einmal etwas die Beine hochnehmen - der 15. Tagesabschnitt ist einer der wenigen in diesem Jahr, der prädestiniert für die Sprinter ist. Nach dem Start in Rodez haben die Fahrer ein hügeliges Gelände vor sich, das landschaftlich tolle Reize setzt. Es geht durch die Gorges du Tarn, am Rande einiger Nationalparks wird die Haute-Garonne durchstreift, ehe es in hohem Tempo bergab nach Carcassonne geht. Das Finale ist leicht abschüssig, die Sprinterteams werden ein atemberaubendes Tempo erreichen, wenn es gilt, ihre Top-Leute in Position zu bringen. Es wird am Ende derjenige der schnellen Männer vorn sein, der nach den Anstrengungen der vergangenen Tage noch genügend Körner für die beste Konzentration und den meisten Mut besitzt.

.

Die Streckenanimation der 15. Etappe

Sportschau, 23.06.2022 20:00 Uhr

15. Etappe - Vorschau auf die Zieleinfahrt

Sportschau, 13.06.2021 12:31 Uhr

Kompakt-Infos zur Etappe
Etappenstart: 13.05 Uhr
Scharfer Start: 13.15 Uhr 
Voraussichtliches Etappenende: 17.39 Uhr - 18.04 Uhr
Sprintpunkte: max. 70 Punkte
- 50, 30, 20, 18, 16, 14, 12, 10, 8, 7 … 2 Punkte für die ersten 15 Fahrer im Ziel
- 20, 17, 15, 13, 11, 10, 9 ... 1 Punkt(e) für die ersten 15 Fahrer an der Sprintwertung
Bergpunkte: max. 4 Bergpunkte
- 2 x 3. Kategorie mit 2 und 1 Punkt(en)
Zeitgutschriften: 10, 6 und 4 Sekunden für die ersten drei Fahrer im Ziel
Neue Zeitnahme im Ziel: 3 Sekunden zwischen zwei Fahrern
Sturzregel: gilt auf den letzten 3 Kilometern