Hellwig gewinnt Triathlon-Titel über die Sprintdistanz

Tim Hellwig von Hylo Team Saar läuft nach 50:43 Minuten als Erster ins Ziel.

Finals 2021

Hellwig gewinnt Triathlon-Titel über die Sprintdistanz

Triathlet Tim Hellwig hat bei den Finals in Berlin Olympiastarter Justus Nieschlag bezwungen und den deutschen Meistertitel über die Sprintdistanz gewonnen.

Der 21-Jährige aus Saarbrücken triumphierte am Sonntag nach 750 m Schwimmen, 20,4 km Radfahren und fünf Kilometer Laufen in 50:34 Minuten vor Olympiastarter Justus Nieschlag (Saarbrücken/+0:08 Minuten). Dritter wurde Henry Graf (Königstein/+0:12).

"Es war ein kleines Trostpflaster nach der knapp verpassten Olympia-Qualifikation", sagte Hellwig in der ARD. Auch Nieschlag war zufrieden: "Enttäuscht bin ich sicher nicht. Tim hat wohlverdient gewonnen. Ich hatte vor, heil ins Ziel zu kommen. Das habe ich geschafft."

Triathlon - der Start der Männer Sportschau 06.06.2021 04:00 Min. Verfügbar bis 06.06.2022 Das Erste

Generalprobe für die Sprint-EM

Am Samstag hatte sich Lisa Tertsch den Titel bei den Frauen gesichert. Die 22-Jährige aus Darmstadt siegte in 57:47 Minuten vor Nina Eim (Itzehoe/+0:12 Minuten) und Marlene Gomez-Islinger (Ulm/+0:17). Olympiastarterin Anabel Knoll (Ingolstadt/+1:36) musste sich mit dem zehnten Platz zufriedengeben. Die Einzelrennen dienten auch als Generalprobe für die Sprint-EM vom 18. bis 20. Juni in Kitzbühel.

Triathlon - die Entscheidung im Sprint der Männer Sportschau 06.06.2021 29:19 Min. Verfügbar bis 06.06.2022 Das Erste

sid/dpa/red | Stand: 06.06.2021, 10:58

Darstellung: