Etappenprofil der 10. Etappe

Dienstag, 12. Juli 10. Etappe: Morzine les Portes du Soleil - Megève (148,1 km)

Stand: 24.06.2022 10:58 Uhr

Profil, Animation und Einschätzung - die 10. Etappe der Tour de France 2022 im Überblick

Einschätzung: Knapp 150 Kilometer - die 10. Etappe ist nicht besonders lang und ein eher moderater Einstieg in die bevorstehenden Alpen. Erst um 11.30 Uhr geht es in Morzine les Portes du Soleil los, der erste Berg der 4. Kategorie wartet nach gut 24 Kilometern. Der Abschnitt ist als Bergetappe deklariert - im Tagesverlauf werden noch drei weitere Anstiege zwischen 4. und 2. Kategorie zu überwinden sein. Dennoch können sich die Favoriten auf den Gesamtsieg auch hier noch ein wenig bedeckt halten - der Tag ist nicht schwer genug, als dass sie sich von den "Mitläufern" und Edelhelfern werden absetzen können. Bei schnellem Grund-Tempo wird der Sieger bereits gegen 17 Uhr im Ziel in Megève erwartet. Das wird aber ein leichter Vertreter seiner Zunft sein, denn die letzten 20 Kilometer geht es zwar vergleichsweise sanft, aber doch stetig bergauf: von 600 Meter über Null auf über 1.400 Meter.

Die Streckenanimation der 10. Etappe

Sportschau, 23.06.2022 19:48 Uhr

10. Etappe - Steigungsprofil des Megeve Altiport

Sportschau, 23.06.2022 21:31 Uhr

Kompakt-Infos zur Etappe
Etappenstart: 13.30 Uhr
Scharfer Start: 13.40 Uhr
Voraussichtliches Etappenende: 16.58 Uhr - 17.18 Uhr
Sprintpunkte: max. 50 Punkte
- 30, 25, 22, 19, 17, 15, 13, 11, 9, 7, 6 … 2 Punkte für die ersten 15 Fahrer im Ziel
- 20, 17, 15, 13, 11, 10, 9 ... 1 Punkt(e) für die ersten 15 Fahrer an der Sprintwertung
Bergpunkte: max. 9 Bergpunkte
- 1 x 2. Kategorie mit 5, 3, 2 und 1 Punkt(en)
- 1 x 3. Kategorie mit 2 und 1 Punkt(en)
- 2 x 4. Kategorie mit 1 Punkt
Zeitgutschriften: 10, 6 und 4 Sekunden für die ersten drei Fahrer im Ziel
Neue Zeitnahme im Ziel: 1 Sekunde zwischen zwei Fahrern
Sturzregel: gilt nicht