SV Darmstadt 98 - Hansa Rostock 1:1 Darmstadt verspielt gegen Rostock Tabellenführung

Stand: 21.02.2022 00:01 Uhr

Darmstadt 98 kommt gegen Hansa Rostock nicht über ein Remis hinaus. Damit verpassen die Hessen den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga.

Darmstadt 98 trennte sich am 23. Spieltag von Hansa Rostock mit 1:1 (1:0). Damit blieben die "Lilien" bereits im dritten Spiel nacheinander ohne Sieg. Dennoch schoben sich die Hessen auf den Relegationsplatz vor.

Darmstadt verspielte trotz Überlegenheit eine Führung. Tobias Kempe (24. Minute) traf bei der Rückkehr von Trainer Torsten Lieberknecht an den Spielfeldrand nach Corona-Infektion, Danylo Sikan (65.) erzielte den Ausgleich für Hansa. Rostock steckt dennoch weiter im Abstiegskampf fest. "Es war ein sehr intensives Spiel. Da muss man sich auch mal mit einem Punkt begnügen", sagte Lieberknecht der ARD.

Rostocks Coach Härtel sagte der ARD: "Wir sind hochzufrieden, dass wir diesen Punkt mitnehmen. Das war das Minimalziel, das haben wir erreicht."

Darmstadts Lieberknecht: Mit Punkt "begnügen"

Patrick Stricker, Sportschau, 20.02.2022 16:05 Uhr

Darmstadt brauchte etwas Zeit, um ins Spiel zu finden. Die Kontrolle übernahmen die Gastgeber erst, nachdem Kempe bei der Führung von einem Fehler von Ryan Malone profitierte. Hansa erhöhte kurz vor der Pause den Druck, blieb aber ohne klare Torchancen.

Rostocks Jens Härtel: "Das war das Minimalziel"

Patrick Stricker, Sportschau, 20.02.2022 16:01 Uhr

Auch im zweiten Durchgang änderte sich wenig an der Dominanz der Darmstädter. Sikans Treffer nach einer Ecke fiel aus dem Nichts. In der Schlussphase entwickelte sich ein offenes Spiel.

Darmstadts Kempe: "Kampfbetontes" Spiel

Patrick Stricker, Sportschau, 20.02.2022 15:52 Uhr

Darmstadt gegen Dresden, Rostock gegen Nürnberg

Beide Kontrahenten treten am kommenden Samstag wieder an (26.02.2022). Rostock empfängt Nürnberg, Darmstadt reist nach Dresden.

Darmstadt gegen Rostock: Die Audio-Highlights

Tim Brockmeier, Sportschau, 20.02.2022 16:01 Uhr