Hennings bringt Düsseldorf gegen Sandhausen auf die Siegerstraße

SV Sandhausen - Fortuna Düsseldorf 0:2

Hennings bringt Düsseldorf gegen Sandhausen auf die Siegerstraße

Von Robin Tillenburg

Torjäger Rouwen Hennings hat Fortuna Düsseldorfs neuem Trainer Christian Preußer in der 2. Fußball-Bundesliga einen Einstand nach Maß beschert. Die Düsseldorfer siegten letztlich ungefährdet beim SV Sandhausen.

Die Rheinländer gewannen am Sonntag (25.07.2021) auswärts mit 2:0 (0:0) in Sandhausen, Hennings gelangen beide Treffer (56. Minute, 62., Foulelfmeter).

Sandhausen mit acht Neuen von Beginn an

Rouwen Hennings (R) jubelt über sein Tor

Obwohl die Fortunen den besseren Start in die Partie erwischten und in Person von Christoph Klarer (3.) direkt die erste große Chance des Spiels hatten, waren die Gastgeber nach kurzen Eingewöhnungsproblemen im ersten Durchgang insgesamt präsenter. Die mit acht Neuzugängen in der Startelf und Neu-Coach Gerhard Kleppinger angetretenen Sandhäuser ließen den Favoriten vor allem über ihre Flügel immer mal wieder wacklig aussehen. Einen Schuss von Pascal Testroet kurz vor der Pause lenkte Fortuna-Keeper Florian Kastenmeier so gerade noch an die Latte (43.).

Fortuna-Trainer Christian Preußer im Interview

Sportschau 25.07.2021 01:55 Min. Verfügbar bis 25.07.2022 ARD Von Daniel Günther


Die Düsseldorfer waren mit dem Remis zur Pause etwas besser bedient und hatten nach einem rüden Einsteigen von Oumar Diakhite auch noch früh den verletzungsbedingten Ausfall von Flügelangreifer Felix Klaus zu beklagen.

Fortuna in Durchgang zwei präsenter

Nach der Pause zeigten sich die Gäste aber verbessert und wurden dafür belohnt. Der Ball landete im Strafraum halblinks vor den Füßen von Hennings, der nicht lange überlegen musste und zur Führung vollendete (56.). Nur gut fünf Minuten später foulte Diakhite Düsseldorfs Shinta Appelkamp im Strafraum, und Hennings hatte vom Punkt mit seinem gut geschossenen Strafstoß keine Mühe (62.). Obwohl Kleppinger nochmal alle Offensivoptionen zog, konnte der SVS die Düsseldorfer nicht mehr entscheidend in Bedrängnis bringen, und die brachten den glanzlosen Erfolg sicher ins Ziel.

Der SV Sandhausen muss am nächsten Spieltag am Samstag (31.07.2021) bei Jahn Regensburg ran, die Fortuna erwartet dann zum Spitzenspiel den SV Werder Bremen.

Sandhausens Trainer Gerhard Kleppinger im Interview

Sportschau 25.07.2021 01:33 Min. Verfügbar bis 25.07.2022 ARD Von Daniel Günther


Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 1. Spieltag 2021/2022

Sonntag, 25.07.2021 | 13.30 Uhr

Wappen SV Sandhausen

SV Sandhausen

Drewes – Diakhite, Höhn (73. Esswein), Schirow – Ajdini, Bachmann (86. Biada), Zenga (73. Sickinger), Okoroji – Soukou, Gaudino (65. Ouahim) – Testroet (46. Keita-Ruel)

0
Wappen Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf

Kastenmeier – Mat. Zimmermann, Klarer, Nedelcu (70. Bodzek), Koutris – Sobottka, Prib – Klaus (41. Shipnoski), Appelkamp, Peterson (78. Narey) – Hennings (78. Kownacki)

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Hennings (56.)
  • 0:2 Hennings (62./Foulelfmeter)

Strafen:

  • gelbe Karte Prib (1 )
  • gelbe Karte Nedelcu (1 )

Zuschauer:

  • 3.454

Schiedsrichter:

  • Thorben Siewer (Drolshagen)

Stand der Statistik: Sonntag, 25.07.2021, 15:27 Uhr

Stand: 25.07.2021, 15:22

Darstellung: