Terodde schießt Schalke zum ersten Saisonsieg

2. Liga: Terodde wendet Schalker Fehlstart ab Sportschau 01.08.2021 06:12 Min. Verfügbar bis 30.06.2022 Das Erste

Holstein Kiel - FC Schalke 04 0:3

Terodde schießt Schalke zum ersten Saisonsieg

Der FC Schalke 04 hat den Fehlstart in der 2. Liga abgewendet und einen klaren Sieg bei Holstein Kiel eingefahren. Simon Terodde erzielte zwei Treffer.

Die Gelsenkirchener gewannen am Sonntag (01.08.2021) vor 4.100 Zuschauern im Holsteinstadion mit 3:0 (2:0) und machten damit die 1:3-Heimniederlage zum Auftakt gegen den Hamburger SV halbwegs vergessen. Die Kieler, die in der Relegation gegen den 1. FC Köln nur knapp am Aufstieg gescheitert waren, hatten schon das erste Spiel mit 0:3 beim FC St. Pauli verloren.

Zwei Treffer nach Freistößen von Ouwejan

Schalke, bei denen Blendi Idrizi für den verletzten Kapitän Danny Latza in die Startelf rückte, begann wie gegen den HSV - mit einem Führungstreffer durch Terodde. Dieses Mal ging es aber noch schneller. Bereits nach 61 Sekunden traf der Torjäger mit einer Direktabnahme nach einem Freistoß.

Schalke feiert ersten Saisonsieg in Kiel: Die Audio-Highlights

Sportschau 01.08.2021 02:03 Min. Verfügbar bis 01.08.2022 ARD Von Mats Nickelsen


Die Kieler lernten aus dieser Aktion nichts. Etwa 20 Minuten später kam der vom Hamburger SV ins Revier gewechselte Terodde wieder nach einem Freistoß, erneut vom niederländischen Neuzugang Thomas Ouwejan scharf in den Strafraum geschlagen, zum Abschluss und traf erneut (21. Minute).

Schalke-Trainer Grammozis: "Spieler haben alles rausgehauen"

Sportschau 01.08.2021 02:21 Min. Verfügbar bis 01.08.2022 ARD Von Han-Ul Park


Luft für Grammozis

Die meisten Statistiken sprachen im weitern Verlauf für die KSV Holstein, doch die wichtigsten Zahlen sprachen für die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis, der trotz des Abstiegs bleiben durfte und sich dank des deutlichen Erfolgs an der Ostsee Luft verschaffte.

Nach dem 3:0 von Marius Bülter (68.), der einen weiteren Fehler in der Kieler Defensive ausnutzte, dürfte Grammozis deutlich entspannter geworden sein.

Sein Kollege Ole Werner hingegen findet sich mit seinem Team ohne Punkt und eigenem Treffer am Tabellenende wieder.

Schalke nun gegen Aue

Am dritten Spieltag trifft Holstein Kiel samstags (14.08.2021) auf den glänzend gestarteten SSV Jahn Regensburg. Schalke empfängt am Abend zuvor den FC Erzgebirge Aue.

Ausschnitte in: Sportschau, Das Erste, Sonntag, 01.08.2021, ab 18.30 Uhr

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 2. Spieltag 2021/2022

Sonntag, 01.08.2021 | 13.30 Uhr

Wappen Holstein Kiel

Holstein Kiel

Gelios – Neumann (82. Korb), Wahl, S. Lorenz, Kirkeskov – Skrzybski (74. Mees), Erras (64. Porath), Mühling (74. Ignjovski) – F. Bartels (82. Sander), Arp, Reese

0
Wappen FC Schalke 04

FC Schalke 04

Langer – Ranftl (46. Aydin), Thiaw (65. Wouters), Flick (46. T. Becker), Kaminski, Ouwejan – Idrizi (64. Mikhailov), Pálsson, Drexler – Terodde (82. Pieringer), Bülter

3

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Terodde (2.)
  • 0:2 Terodde (21.)
  • 0:3 Bülter (68.)

Strafen:

  • gelbe Karte Neumann (1 )
  • gelbe Karte Erras (1 )
  • gelbe Karte Flick (2 )
  • gelbe Karte Idrizi (1 )
  • gelbe Karte Mühling (2 )
  • gelbe Karte Pieringer (1 )

Zuschauer:

  • 4.100

Schiedsrichter:

  • Patrick Ittrich (Hamburg)

Stand der Statistik: Mittwoch, 08.09.2021, 02:43 Uhr

red | Stand: 01.08.2021, 15:25

Weitere Themen

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.SC Paderborn 07714
2.Jahn Regensburg714
3.FC St. Pauli713
4.1. FC Nürnberg713
5.Karlsruher SC712
 ...  
16.SV Sandhausen74
17.FC Ingolstadt 0474
18.Erzgebirge Aue73

Holstein Kiel in den Medien

Darstellung: