Bochum mit Befreiungsschlag in Dresden

Die Bochumer bejubeln den Auswärtssieg in Dresden

Dynamo Dresden - VfL Bochum 1:2

Bochum mit Befreiungsschlag in Dresden

Dynamo Dresden kommt in der 2. Fußball-Bundesliga nicht vom letzten Platz weg. Das Schlusslicht verlor am Samstag (22.02.2020) gegen den VfL Bochum mit 1:2 (0:0).

Vor 26.279 Zuschauern trafen Silvère Ganvoula (65. Minute) und Vitaly Janelt (90.+3) für den VfL, Jannis Nikolaou (70.) hatte zwischenzeitlich ausgeglichen. Für Dresden war es bereits das vierte Spiel nacheinander ohne Sieg.

"Wir haben auch nach dem Ausgleich immer an uns geglaubt", sagte Bochums Anthony Losilla im ARD-Interview. "Wir wussten, dass es mit der Zeit für uns einfacher würde. Dresden ist nervöser geworden, das haben wir ausgenutzt."

Bochum das bessere Team

Die Gäste waren zu Beginn wacher und die bessere Mannschaft. Danny Blum (10.) verfehlte mit einem Kopfball nur knapp das Tor. Auf der anderen Seite wurde ein Schuss von Patrick Ebert (13.) gerade noch geblockt. Nach dem guten Auftakt wurde das Spiel jedoch immer schlechter und zerfahrener - bis der gerade eingewechselte Ganvoula nach starker Vorarbeit von Blum die Ruhe im Strafraum bewahrte und per Linksschuss traf.

Bochums Anthony Losilla: "Das war ein ganz wichtiges Spiel für uns"

Sportschau 22.02.2020 01:10 Min. Verfügbar bis 22.02.2021 ARD

Die Führung währte jedoch nur wenige Minuten, bis Nikolaou nach einer Ebert-Ecke per Kopf zur Stelle war. In der Nachspielzeit schockierte Janelt Dynamo nach erneuter Blum-Flanke mit seinem Kopfball-Tor.

Dresdens Rückstand wächst

Dresden bleibt mit 18 Punkten Schlusslicht, hat schon sechs Punkte Rückstand auf den rettenden Platz 15. Dynamo muss am kommenden Freitag um 18.30 Uhr beim Tabellen-Siebten SSV Jahn Regensburg antreten. Der VfL Bochum vergrößerte seinen Vorsprung auf den Relegationsplatz auf vier Zähler und empfängt am Sonntag um 13.30 Uhr den SV Sandhausen.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 23. Spieltag 2019/2020

Samstag, 22.02.2020 | 13.00 Uhr

Wappen Dynamo Dresden

Dynamo Dresden

Broll – Wahlqvist, F. Ballas, Nikolaou, Hamalainen – Klingenburg, Petrak – Horvath (62. Atik), Ebert, Terrazzino (32. P. Schmidt) – Jeremejeff (86. Husbauer)

1
Wappen VfL Bochum

VfL Bochum

M. Riemann – Gamboa, Decarli, Leitsch, Danilo Soares – Losilla, Janelt, Tesche – Zoller (83. Osei-Tutu), Wintzheimer (62. Ganvoula), D. Blum

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Ganvoula (65.)
  • 1:1 Nikolaou (70.)
  • 1:2 Janelt (90.+3)

Strafen:

  • gelbe Karte Leitsch (1 )

Zuschauer:

  • 26.279

Schiedsrichter:

  • Lasse Koslowski (Berlin)

Stand der Statistik: Samstag, 22.02.2020, 14:58 Uhr

sid/dpa | Stand: 22.02.2020, 16:05

Weitere Themen

Darstellung: