1. FC Köln - VfB Stuttgart 1:0 Sieg gegen Stuttgart: Modeste lässt Köln von Europa träumen

Stand: 20.12.2021 00:01 Uhr

Der 1. FC Köln hat sich dank seinem Torjäger Anthony Modeste mit einem 1:0 (0:0) gegen den VfB Stuttgart am 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga in die Reichweite der Europokal-Plätze geschoben. Stuttgart überwintert dagegen tief im Keller.

Der Franzose erzielte am Sonntag (19.12.2021) kurz vor Schluss mit seinem elften Saisontor (89. Minute) den entscheidenden Treffer zum Erfolg. Er hob nach der Partie die besondere Bedeutung des Treffers hervor: "Es war sehr emotional für mich, heute vor drei Jahren habe ich meinen Papa verloren. Er war beim Treffer bei mir", sagte Modeste bei "DAZN".

Über weite Strecken waren die Kölner das bessere Team, konnten aber ihre Chancen lange nicht nutzen. Stuttgart bleibt als Tabellen-16. tief im Keller der Tabelle und überwintert nur knapp vor den Abstiegsrängen, der FC liegt als Achter nur drei Zähler hinter einem Champions-League-Platz.

Zwei Kölner Treffer zählen nicht

Der FC kam gut in die Partie: Nach 122 Sekunden zappelte der Ball im Netz. Allerdings hatte Florian Kainz den Ball zuvor mit der Hand gespielt. Auch das zweite Kölner Tor wurde zurückgepfiffen. Nach zehn Minuten hatte Modeste knapp im Abseits gestanden, als Louis Schaub hinterher abstaubte.

Modeste vergab knapp auch die dritte große FC-Gelegenheit (33.). Die Kölner hatten noch eine gute Chance vor der Pause, als erneut ihr Top-Torjäger knapp vorbeiköpfte (42.). Stuttgart brachte nach vorne insgesamt sehr wenig zustande.

Modeste sorgt für Last-Minute-Sieg

Nach dem Wechsel waren zunächst die Stuttgarter aktiver. Bei einem Schuss von Omar Marmoush aus spitzem Winkel musste Kölns Torhüter Marvin Schwäbe erstmals ernsthaft eingreifen (51.). Fünf Minuten später zeigte Trainer Steffen Baumgart, wo er das größte Verbesserungspotenzial sah: Mit Schaub, Sebastian Andersson und Ondrej Duda nahm er gleich drei seiner fünf Offensiv-Spieler vom Feld, mit Kainz ging später der vierte.

Der VfB stand anschließend zu tief und kam dadurch kaum noch nach vorne. Der einzige nicht augetauschte FC-Offensivmann Modeste rüttelte das Publikum wieder wach: Einen Abschluss setzte er knapp drüber (73.). In der Schlussphase schien Köln mehr Kräfte zu haben. Mark Uth köpfte knapp neben den linken Pfosten (83.). Schließlich erlöste der Franzose den FC nach einer Flanke des eingewechselten Kingsley Schindler.

Modeste beschert Köln Last-Minute-Sieg gegen Stuttgart - Die Audio-Highlights

Jan Wochner, Sportschau, 19.12.2021 19:26 Uhr

Köln bei Hertha BSC, Stuttgart in Fürth

Der VfB Stuttgart muss am Samstag (09.01.2022, 15.30 Uhr) bei Greuther Fürth antreten. Der 1.FC Köln spielt tags darauf (15.30 Uhr) gegen Hertha BSC.