Leverkusen zittert sich gegen Bochum zum Sieg

Ein früher Treffer reicht - Leverkusen erzittert sich drei Punkte gegen Bochum Sportschau 22.11.2021 07:43 Min. Verfügbar bis 30.06.2022 Das Erste

Bayer Leverkusen - VfL Bochum 1:0

Leverkusen zittert sich gegen Bochum zum Sieg

Bayer Leverkusen hat mit dem knappen 1:0-Sieg gegen den VfL Bochum die Durststrecke von vier Spielen in der Fußball-Bundesliga ohne Sieg beendet und den Sprung auf einen Champions-League-Platz geschafft.

Amine Adli erzielte am Samstag (20.11.2021) das Tor des Tages (4. Minute) für die Leverkusener per Kopf aus kurzer Distanz. Für Bayer 04 war es am 12. Spieltag der erste Dreier nach zuvor vier Bundesligaspielen ohne Sieg.

Bayer 04 auf Champions-League-Rang

Leverkusen machte aufgrund der Patzer der Verfolgerteams einen Sprung in der Tabelle und kletterte auf den Champions-League-Rang vier. Der Aufsteiger Bochum, der im siebten Auswärtsspiel die sechste Niederlage kassierte, bleibt nach dem Samstagsspielen auf dem zwölften Platz.

Wirtz legt Adli den Siegtreffer für Leverkusen auf

Die Partie begann turbulent - und fast mit einem Blitzstart für die Gäste: Beim Distanzschuss von Elvis Rexhbecaj mit dem ersten Bochumer Angriff (3.) stand nur der Pfosten im Weg. Im Gegenzug hatte Leverkusen mehr Glück im Abschluss - und auch die nötige Präzision: Adli verwertete eine Maßflanke von Florian Wirtz, Bochums Keeper Manuel Riemann erwischte die Kugel erst hinter der Torlinie.

"Müssen daran arbeiten" - Reis über Bochums Torchancen Sportschau 20.11.2021 00:54 Min. Verfügbar bis 20.11.2022 Das Erste

Bayer 04 weiter ohne Schick

Trainer Gerardo Seoane konnte nicht wie erhofft auf Stürmer Patrik Schick (Bänderriss im Sprunggelenk) zurückgreifen, der ebenso wie Lucas Alario weiterhin nicht im Kader der Werkself stand. Ohne etatmäßigen Mittelstürmer lief in Leverkusens Offensive viel über Adli und Wirtz.

Bochums Antwi-Adjei: "Sehr traurig"

Sportschau 20.11.2021 01:29 Min. Verfügbar bis 20.11.2022 ARD Von Torge Hidding


Jungnationalspieler Wirtz (16.) vergab freistehend eine dicke Chance, zu erhöhen, ebenso wie Daley Sinkgraven kurz vor dem Pausenpfiff.

Der Aufsteiger aus Bochum, lautstark angefeuert von 4.000 mitgereisten Fans, erhöhte nach dem Seitenwechsel den Druck, konnte aber in der Offensive zu wenig Gefahr ausstrahlen. Bayer-Torhüter Lukas Hradecky vereitelte Bochums beste Gelegenheit nach einem Schuss von Takuma Asano. Die insgesamt passive Werkelf verlegte sich gegen weit aufgerückte Gäste zunehmend auf Konter. Die Riesenchance zur Vorentscheidung vergab wiederum Wirtz nach einem langen Sololauf (56.).

Leverkusen schlägt Bochum: Die Audio-Highlights

Sportschau 20.11.2021 03:00 Min. Verfügbar bis 20.11.2022 ARD Von Tim Wichmann


Leverkusen jetzt gegen Celtic und Leipzig, Bochum gegen Freiburg

Für Bayer Leverkusen steht am kommenden Donnerstag das nächste Heimspiel an, in der Europa League kommt Celtic Glasgow an den Rhein. Am Sonntag (17.30 Uhr) muss Bayer 04 dann den neu eroberten Champions-League-Platz im Spiel bei RB Leipzig verteidigen.

Für Bochum geht es in der Bundesliga am Samstag mit dem Heimspiel gegen Freiburg weiter.

red | Stand: 20.11.2021, 19:38

Darstellung: