Bundesliga - Platz sieben reicht für Europa

Die Fans von Eintracht Frankfurt zeigen ihre Choreografie für das Europa League Spiel gegen Benfica Lissabon

DFB-Pokalfinale steht fest

Bundesliga - Platz sieben reicht für Europa

Nach dem Einzug von Titelverteidiger FC Bayern München und Bayer Leverkusen ins DFB-Pokalfinale reicht auch Platz sieben in der Bundesliga für einen internationalen Startplatz in der kommenden Fußball-Saison. Der Tabellensiebte würde aber nur die Qualifikation zur Europa League erreichen.

Aktuell belegt 1899 Hoffenheim den siebten Platz, der in der Vergangenheit immer dann für den Einzug ins Europa-League-Starterfeld reichte, wenn am Ende der Saison ein besser platzierter Verein den Pokal gewann.

Pokalfinalisten FC Bayern und Leverkusen spielen international

Der Pokalfinalist aus München steht als souveräner Spitzenreiter der Liga bereits als Champions-League-Starter fest. Finalgegner Leverkusen kämpft als Vierter in der Liga noch um einen der vier deutschen Plätze in der Königsklasse, hat aber mindestens Platz sechs sicher - und damit den direkten Startplatz in der Europa League. Auch als Pokalsieger oder Tabellenfünfter wäre Bayer direkt für die Europa-League-Gruppenphase qualifiziert.

Bayern München zieht ins Finale um den DFB-Pokal ein - die Zusammenfassung Sportschau 10.06.2020 04:24 Min. Verfügbar bis 10.06.2021 Das Erste

Sechs Teams im Rennen um Platz sieben

Weil die Bundesliga drei Startplätze in der Europa League hat, genügt durch den Einzug von München und Leverkusen ins DFB-Pokalfinale nun auch der siebte Platz, um zumindest an der Qualifikation für die Europa League teilzunehmen. Die besten Aussichten hat derzeit der VfL Wolfsburg, als Tabellensechster vor den letzten drei Liga-Spieltagen. Dahinter dürfen sich Hoffenheim, Freiburg, Schalke, Frankfurt und Hertha noch Chancen ausrechnen.

Ungewiss ist es jedoch, wann und wie die Qualifikation zur Europa League in diesem Jahr gespielt wird. Wegen der Corona-Pandemie muss die Europäische Fußball-Union (UEFA) einen neuen Rahmenterminkalender erarbeiten, die UEFA wird sich mit dieser Thematik auf der Sitzung des Exekutivkomitees in der kommenden Woche (17. und 18. Juni) auseinandersetzen. In der vergangenen Saison hatte sich Eintracht Frankfurt über Platz sieben für Europa qualifiziert.

Das Restprogramm der möglichen Europa-League-Teilnehmer

VfL Wolfsburg (Platz 6, 46 Punkte, 44:38 Tore)

Mönchengladbach (A)
Schalke (A)
FC Bayern (H)

1899 Hoffenheim (Platz 7, 43 Punkte, 42:52 Tore)

Augsburg (A)
Union Berlin (H)
Dortmund (A)

SC Freiburg (Platz 8, 42 Punkte, 41:43 Tore)

Hertha BSC (H)
FC Bayern (A)
Schalke (H)

Schalke 04 (Platz 9, 39 Punkte, 36:48 Tore)

Frankfurt (A)
Wolfsburg (H)
Freiburg (A)

Eintracht Frankfurt (Platz 10, 38 Punkte, 53:56 Tore)

Schalke (H)
Köln (A)
Paderborn (H)

Hertha BSC (Platz 11, 38 Punkte, 44:55 Tore)

Freiburg (A)
Leverkusen (H)
Mönchengladbach (A)

dpa/sid/red | Stand: 11.06.2020, 14:30

Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Bayern München3482
2.Bor. Dortmund3469
3.RB Leipzig3466
4.Bor. M´gladbach3465
5.Bayer Leverkusen3463
 ...  
16.Werder Bremen3431
17.Fort. Düsseldorf3430
18.SC Paderborn 073420
Darstellung: