Löders Seitfallzieher ist Tor des Monats Juli

Tor des Monats Juli 2021: Elias Löder Sportschau 07.08.2021 00:29 Min. Verfügbar bis 28.08.2092 Das Erste

Tor des Monats Juli 2021

Löders Seitfallzieher ist Tor des Monats Juli

Elias Löder von Germania Halberstadt erzielt mit einem sehenswerten Seitfallzieher das Tor des Monats Juli 2021.

Es ist bereits der zweite Treffer per Seitfallzieher, der 2021 mit der goldenen Medaille für das Tor des Monats ausgezeichnet wird. Den ersten erzielt Dortmunds Erling Haaland im Februar im Revierderby gegen Schalke. Wie Haaland steht auch Löder auf Höhe des Elfmeterpunktes frei vor dem Tor. Der 21-Jährige verwertet im Spiel der Regionalliga Nordost gegen Hertha BSC II eine Flanke von der rechten Seite perfekt und zimmert die Kugel artistisch in der Luft liegend ins rechte obere Toreck.

Wechsel zum Halleschen FC

Elias Löder (Halberstadt) jubelt

Ob es an diesem Treffer liegt, dass Löder nur wenig später in die 3.Liga zum Halleschen FC wechselt? Spektakuläre Tore erregen natürlich Aufmerksamkeit. Aber auch ohne sein Tor des Monats ist der offensive Mittelfeldspieler in Halle kein Unbekannter, denn ein Jahr zuvor wirft Halberstadt den HFC mit 2:1 aus dem Landespokal - und beide Tore erzielt Elias Löder.

Kölns Uth hinter sich gelassen

Löders spektakulärer Treffer erhält in der Abstimmung von den Sportschau-Zuschauer 31 Prozent aller Stimmen. Auf Platz zwei landet Mark Uth vom 1. FC Köln (24,6 Prozent), Dritter wird Leart Paqarada vom FC St. Pauli (18,7 Prozent).

Das erste Tor des Monats per Seitfallzieher erzielte übrigens die Eintracht-Legende Bernd Nickel im Mai 1971.

Markus Wessel / Red | Stand: 28.08.2021, 19:47

Darstellung: