Blachas Schlitzohr-Fernschuss ist Tor des Monats Oktober

Tor 3 - David Blacha Sportschau 06.11.2021 00:31 Min. Verfügbar bis 04.12.2044 Das Erste

Tor des Monats Oktober 2021

Blachas Schlitzohr-Fernschuss ist Tor des Monats Oktober

Meppens David Blacha ist Torschütze des Monats Oktober 2021. Sein Treffer zum 1:0-Sieg gegen den MSV Duisburg siegt mit 25,3 Prozent aller Stimmen.

Es gab in den vergangenen 50 Jahren viele Fernschusstreffer, die zum Tor des Monats gewählt wurden, aber nur wenige, die gleichzeitig auch in die Kategorie Schlitzohrtor gepasst hätten. Der Treffer von David Blacha erfüllt die Voraussetzungen für beide Kategorien. Es läuft die 20. Spielminute, als der Meppener Mittelfeldspieler einen Freistoß gut 45 Meter vor dem gegnerischen Tor ausführen will.

David Blacha

Duisburgs Keeper Marcel Schuhen ist mit dem Stellungsspiel seiner Mannschaft in diesem Augenblick so gar nicht einverstanden, schimpft und gestikuliert und läuft bis an den Rand des eigenen Sechzehners heraus, um seine Vorderleute zu sortieren. Was der MSV-Schlussmann dabei übersieht ist, dass der Schiedsrichter den Ball bereits freigegeben hat. Blacha erkennt die Chance blitzschnell, tritt kurz an und schießt den Ball mit viel Gefühl ins leere Duisburger Tor.

Das erste TdM für Meppen

Dies ist bereits das dritte Fernschusstor beim Tor des Monats in diesem Jahr, aber in der langen Tor-des-Monats-Historie ist es die erste Auszeichnung für den SV Meppen.

Auf den Rängen zwei bis fünf der Abstimmung landen Breel Embolo von Borussia Mönchengladbach (22,6 Prozent), Sebastian Klaas vom VfL Osnabrück (21,8 Prozent), Katharina Naschenweng von der TSG Hoffenheim (16,7 Prozent) und Iker Bravo von Bayer Leverkusen (13,4 Prozent).

red/Markus Wessel | Stand: 27.11.2021, 19:45

Darstellung: