Kruse schießt Union gegen Türkgücü zum Sieg

DFB-Pokal: Türkgücü München gegen Union Berlin - die Zusammenfassung Sportschau 08.08.2021 05:18 Min. Verfügbar bis 08.08.2022 Das Erste

Türkgücü München - 1. FC Union Berlin 0:1

Kruse schießt Union gegen Türkgücü zum Sieg

Der 1. FC Union Berlin ist mit einem knappen Sieg bei Drittligist Türkgücü München in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen.

Im ersten Pflichtspielduell der beiden Vereine setzte sich der Bundesligist am Sonntag (08.08.2021) knapp mit 1:0 (1:0) durch.

München hält gut dagegen

Bei Union standen mit Timo Baumgartl, Rani Khedira und Andreas Voglsammer drei Neuzugänge in der Startelf.

In einer ausgeglichenen Anfangsphase blieben Torabschlüsse Mangelware. Die Münchener boten Union von Beginn an die Stirn und gestalteten die Partie ausgeglichen. Ein Ballverlust von Paterson Chato unmittelbar vor dem eigenen Tor ermöglichte Union dann den Führungstreffer. Taiwo Awoniyi nahm dem Verteidiger den Ball ab und bediente Max Kruse, der zum 1:0 für Berlin einschob (23. Minute). Die Partie wurde zunehmend zerfahrener, mit leichten Vorteilen bei Union. Kruse verpasste in der 35. Minute seinen zweiten Treffer nur knapp.

Unions Max Kruse: "Sind nicht in Schöheit gestorben"

Sportschau 08.08.2021 01:56 Min. Verfügbar bis 08.08.2022 ARD Von Sebastian Benesch


Schwache Chancenverwertung bei Union

Nach dem Seitenwechsel hatten ebenfalls die Berliner die erste Gelegenheit. Awoniyi scheiterte nach einer Ecke von Kruse am Pfosten (48.). Und die Köpenicker setzten nach. In der 54. Minute verhinderte Vollath gegen Khedira das 0:2, der Nachschuss von Kruse wurde geblockt. Auch in der 60. Minute ließ Kruse die Vorentscheidung liegen, als er im Eins-gegen-eins mit Vollath unterlag. Weil die Berliner aber defensiv nichts zuließen, reichte am Ende die knappe Führung zum Einzug in die nächste Pokalrunde.

Türkgücüs Sercan Sararer: "Das ist sehr bitter"

Sportschau 08.08.2021 02:27 Min. Verfügbar bis 08.08.2022 ARD Von Sebastian Benesch


Statistik

Fußball · DFB-Pokal 2021/2022

Sonntag, 08.08.2021 | 15.30 Uhr

Wappen Türkgücü München

Türkgücü München

Vollath – Kuhn (87. Hottmann), Rieder, Mavraj, Chato (83. Karweina) – Kehl-Gomez (30. Kusic) – Irving, Hertner (46. Römling) – Vrenezi, Türpitz (67. P. Sliskovic), Sararer

0
Wappen 1. FC Union Berlin

1. FC Union Berlin

Luthe – M. Friedrich, Knoche, Baumgartl – Trimmel, Andrich, R. Khedira, Gießelmann (84. Ryerson) – Awoniyi (64. K. Behrens), M. Kruse (84. Haraguchi), Voglsammer (75. Ingvartsen)

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 M. Kruse (23.)

Strafen:

  • gelbe Karte Andrich (1 )
  • gelbe Karte Knoche (1 )
  • gelbe Karte R. Khedira (1 )
  • gelbe Karte Ingvartsen (1 )

Zuschauer:

  • 2.841

Schiedsrichter:

  • Martin Petersen (Stuttgart)

Stand der Statistik: Sonntag, 08.08.2021, 19:55 Uhr

red | Stand: 08.08.2021, 17:23

Darstellung: