Handball-WM: Gastgeber Ägypten mit gelungenem Start

Der Ägypter Mohsen Ramadan beim Torwurf

Ägypten - Chile 35:29

Handball-WM: Gastgeber Ägypten mit gelungenem Start

Ägypten ist mit einem Sieg in die WM im eigenen Land gestartet. Gegen Chile hatten die Nordafrikaner wenig Mühe, sich durchzusetzen.

Afrikameister Ägypten gewann am Mittwoch (13.01.2021) das von den deutschen Schiedsrichtern Robert Schulze und Tobias Tönnies geleitete Eröffnungsspiel gegen Außenseiter Chile 35:29 (18:11). Die Nordafrikaner beherrschten vor leeren Rängen in Kairo von Beginn an die Partie.

In der Gruppe G spielen neben Ägypten und den Südamerikanern noch Schweden und Nordmazedonien, das für Tschechien nachrückte. Die Tschechen hatten bei Mannschaft und Betreuern 17 Coronafälle zu verzeichnen und mussten deshalb ihre Teilnahme zurückziehen.  

Handball-WM: Ägypten siegt zum Auftakt gegen Chile Sportschau 13.01.2021 02:57 Min. Verfügbar bis 13.01.2022 Das Erste

red/dpa/sid | Stand: 13.01.2021, 19:33

Darstellung: