Reeses Traumtor rettet Kiel in Flensburg

DFB-Pokal: Flensburg gegen Kiel - die Zusammenfassung Sportschau 07.08.2021 10:30 Min. Verfügbar bis 07.08.2022 Das Erste

SC Weiche Flensburg 08 - Holstein Kiel 2:4 nach Verlängerung

Reeses Traumtor rettet Kiel in Flensburg

Nach torlosen 90 Minuten lieferten sich Weiche Flensburg und Holstein Kiel in der 1. DFB-Pokalrunde eine packende Verlängerung. Fabian Reese entschied die Partie kurz vor Schluss sehr sehenswert.

Holstein Kiel hat nach verkrampften 120 Minuten beim 4:2-Sieg beim SC Weiche Flensburg 08 die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Nachdem es am Samstag (07.08.2021) ohne Tore in die Verlängerung ging, bot diese umso mehr Spektakel mit sechs Treffern.

Kieler Start ohne Selbstbewusstsein

Dem Zweitligisten war zu Beginn der schwache Saisonstart anzumerken. An den ersten beiden Spieltagen gab es zwei 0:3-Niederlagen (beim FC St. Pauli und gegen Schalke 04). Rechnet man das 1:5 im Relegationsrückspiel gegen den 1. FC Köln als Schlusspunkt der vergangenen Saison hinzu, hat Kiel eine Bilanz von null Punkten und 1:11-Toren aus den vergangenen drei Pflichtspielen.

Kiel schlägt Flensburg in der Verlängerung: Die Audio-Highlights

Sportschau 07.08.2021 03:48 Min. Verfügbar bis 07.08.2022 ARD Von Matthias Dröge


Erst nach 21 Minuten hatte Fin Bartels die erste Chance für Holstein. Sein Schuss ging jedoch knapp am Flensburger Tor vorbei. Ansonsten hatte der Favorit zwar viel Ballbesitz, strahlte jedoch kaum Gefahr aus.

Niveau der zweiten Halbzeit gleicht dem der ersten

Auch nach der Pause taten sich die Kieler enorm schwer. Flensburg konnte zwar kaum noch für offensive Entlastung sorgen, geriet gegen den schludrig aufspielenden Gegner aber auch nur selten in Gefahr.

Einem Tor am nächsten kamen in der regulären Spielzeit sogar die Flensburger. Einen schweren Fehler von Kiels Abwehrchef Stefan Thesker konnten die Gastgeber jedoch nicht nutzen. Weil aber auch auf der anderen Seite so gut wie nichts passierte, ging die Partie torlos in die Verlängerung.

Schwaches Spiel, packende Verlängerung

Nach 90 ereignisarmen Minuten gab es dann bereits nach zwei Minuten in der Verlängerung den ersten Höhepunkt des Spiels. Nach einem Handspiel von Florian Meyer gab es Elfmeter für Holstein Kiel - und Fiete Arp nutzte die Gelegenheit zum 1:0 für den Zweitligisten (94. Minute).

Wenig später hätte der Stürmer das Spiel bereits entscheiden können. Seinen Schuss aus sechs Metern konnte Weiche-Torhüter Florian Kirschke jedoch mit einem starken Reflex noch entschärfen (95.). Auf der anderen Seite vergab Christopher Kramer die große Chance auf den Ausgleich (102.).

Herrmann gleicht gleich zweimal aus

Der gelang kurz darauf dennoch. Nach einem weiten Einwurf kam Patrick Herrmann am zweiten Pfosten an den Ball und drückte ihn über die Linie zum 1:1 (104.). Philipp Sander brachte Sekunden später jedoch wieder die Kieler gegen die immer erschöpfteren Flensburger in Führung (105.).

Flensburgs Doppeltorschütze Patrick Hermann im Interview

Sportschau 07.08.2021 00:53 Min. Verfügbar bis 07.08.2022 ARD Von Sven Kaublbars


Weiche gab jedoch nicht auf und kam tatsächlich nochmal zurück - und wie. Nach einem Diagonalball legte sich wieder Herrmann den Ball zurecht und knallte ihn mit voller Wucht zum 2:2 ins lange Eck (110.). Fünf Minuten später hatte Jonah Gieseler sogar die Chance auf die Führung.

Stattdessen gab es den Treffer auf der anderen Seite. Mit einer tollen Einzelaktion sorgte Fabian Reese für das 3:2 für Kiel (120.). Erst setzte sich der Ex-Schalker gegen den Doppeltorschützen Herrmann durch, dann knallte der Ball mit dem linken Fuß unhaltbar gegen den Innenpfosten ins Tor. Kurz darauf erzielte Bartels den Treffer zum 4:2-Endstand (120.).

Statistik

Fußball · DFB-Pokal 2021/2022

Samstag, 07.08.2021 | 15.30 Uhr

Wappen SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08

Kirschke – P. Herrmann, Paetow, Thomsen, Njie (106. Wulff) – Rehfeldt (111. Petersen), Schulz (72. Walter), D. Hartmann – C. Kramer, Kurzbach (62. Gieseler), Cornils (62. Meyer)

2
Wappen Holstein Kiel

Holstein Kiel

Dähne – Neumann, Wahl, Thesker (91. Lorenz), van den Bergh (67. Kirkeskov) – Erras, Mühling (89. Sander), Skrzybski – Bartels, Mees (67. Reese), Fridjónsson (59. Arp)

4

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Arp (93./Handelfmeter)
  • 1:1 P. Herrmann (103.)
  • 1:2 Sander (105.)
  • 2:2 P. Herrmann (110.)
  • 2:3 Reese (120.)
  • 2:4 Bartels (120.+2)

Strafen:

  • gelbe Karte van den Bergh (1 )
  • gelbe Karte Thomsen (1 )
  • gelbe Karte Erras (1 )
  • gelbe Karte Mühling (1 )

Zuschauer:

  • 1.700

Schiedsrichter:

  • Frank Willenborg (Osnabrück)

Stand der Statistik: Sonntag, 08.08.2021, 20:42 Uhr

red | Stand: 07.08.2021, 17:22

Darstellung: