Gehacktes aus Amsterdam - Haller glänzt bei Ajax-Sieg

Sebastien Haller jubelt gemeinsam mit den Fans von Ajax Amsterdam nach seinem Viererpack

Fußball | Champions League

Gehacktes aus Amsterdam - Haller glänzt bei Ajax-Sieg

Vier Tore beim Champions-League-Debüt für Ajax - der Ex-Frankfurter Sébastien Haller hat sich eindrucksvoll auf der ganz großen Bühne zurückgemeldet.

Sébastien Haller war zuletzt etwas in Vergessenheit geraten bei den deutschen Fußball-Fans. Nach seinem Weggang aus Frankfurt vor zwei Jahren, wo er gemeinsam mit Luka Jovic und Ante Rebic ein gefürchtetes Offensiv-Trio bildete, blieb der erhoffte ganz große internationale Durchbruch aus.

Eine Teilschuld daran trug auch sein aktueller Arbeitgeber: Ajax Amsterdam hatte es im vergangenen Februar versäumt, den Neuzugang Haller auf der Spielerliste für die Europa League anzumelden.

Haller nach Traum-Debüt: "Bestes Spiel meiner Karriere"

Dafür kehrte Haller im Ajax-Dress am Mittwochabend (15.09.2021) umso glorreicher auf die große internationale Bühne zurück: Bei seinem Debüt in der Königsklasse erzielte er gleich vier Tore und schoss den niederländischen Meister nahezu im Alleingang zum 5:1-Auftaktsieg bei Sporting Lissabon.

"Im ersten Spiel, das ich in der Champions League spiele, treffe ich viermal und werde zum Mann des Spiels gewählt. Es könnte besser nicht sein. Das fühlt sich wirklich großartig an", sagte der 27-Jährige im niederländischen Fernsehen: "Das war eine Art Traum. Es war tatsächlich das beste Spiel meiner Karriere."

Vier Tore für Ajax gegen die Zweifler

"Ajax macht aus Sporting Gehacktes" - schrieb die Zeitung "De Telegraaf". Ein derbes, aber durchaus treffendes Bild aus einem Land, das unter anderem auch für Hackfleisch-Snacks aus dem Automaten bekannt ist. Den größten Anteil daran, dass Sporting durch den Wolf gedreht wurde, hatte Ajax-Sturmspitze Haller.

Dabei war Haller nach seiner Ankunft aus West Ham im Winter durchaus kritisch beäugt worden in den niederländischen Medien. Auch wegen der 22 Millionen Euro Ablöse, die Ajax an die "Hammers" überwies, was Haller sogar zum teuersten Einkauf der Klubgeschichte machte.

Bei den Fußball-Talkrunden im niederländischen Fernsehen ging es auch immer wieder um die Frage, ob der teure Stürmer wirklich genug Qualität für die ganz große Bühne, die Champions League, mitbringt. Nach dem Halbfinaleinzug 2019 war Ajax zuletzt zweimal in der Gruppenphase gescheitert. Mit seinem Viererpack beim Debüt hat Haller nun auch die Zweifler eindrucksvoll widerlegt.

Auch Ajax-Coach Erik ten Hag, der Haller 2015 aus der zweiten französischen Liga nach Utrecht geholt hatte, freute sich über den Durchbruch seines Schützlings: "Eine außergewöhnliche Leistung, das schaffen auf diesem Niveau nur absolute Topspieler", sagte ten Hag nach Hallers Gala: "So kenne ich ihn, er hat es endlich unter Beweis gestellt."

Ronaldo, Lewandowski, van Basten - und Haller

Mit seinen vier Treffern in der Königsklasse ist Haller nun praktisch aus dem Nichts in die Dimension der ganz Großen des europäischen Fußballs aufgestiegen. Er steht jetzt auf einer Stufe mit Cristiano Ronaldo, Robert Lewandowski, Marco van Basten oder auch Zlatan Ibrahimovic. All diese Angreifer trafen in Europas wichtigstem Klub-Wettbewerb ebenfalls vierfach. Noch treffsicherer war Lionel Messi im März 2012, als er beim 7:1-Erfolg des FC Barcelona gegen Bayer Leverkusen sogar fünf Mal traf.

red/dpa | Stand: 16.09.2021, 11:45

Darstellung: