Zuschauerkontingente - RWE-Boss kritisiert Kanzlerin Merkel

Marcus Uhlig, Vorstand von Rot-Weiss-Essen

Fußball und Corona

Zuschauerkontingente - RWE-Boss kritisiert Kanzlerin Merkel

Der Vorstandsvorsitzende des Fußball-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, Marcus Uhlig, hat Äußerungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel kritisiert. Merkel hatte eine coronabedingte Rückkehr zu Fußballspielen ohne Zuschauer angedeutet.

Gegenüber der vom WDR verantworteten Sportschau-Serie "No Sports!?" meinte Marcus Uhlig: "Ich finde es bedenklich, dass Frau Merkel relativ unreflektiert sagt, dass man darüber nachdenken könnte, demnächst wieder weniger oder gar keine Zuschauer in die Stadien zu lassen."

Nur vor 300 Fans bei Fortuna Köln

Rot-Weiss Essen hatte am Samstagnachmittag (10.10.2020) in der Regionalliga West bei Fortuna Köln vor 300 zugelassenen Zuschauern gespielt. Wenige Stunden zuvor war die Stadt Köln aufgrund der gestiegenen Infektionszahlen zum Risikogebiet erklärt worden. In der Vorwoche hatte RWE noch ein Heimspiel vor 5.000 Fans ausrichten dürfen.

"Warum lässt man den Fußball nicht weiterarbeiten und Hygienekonzepte verfeinern, und warum konzentriert man sich nicht auf die Dinge, die scheinbar nicht funktionieren, nämlich irgendwelche Großhochzeiten?", sagte Uhlig. Dass die Behörden erst am Vortag eines Spiels die Vereine informieren, ob Zuschauer überhaupt erlaubt sind, beklagte der RWE-Boss im Hinblick auf das nächste Heimspiel von RWE ebenfalls.

"Dann verbrennen wir wieder 50.000 Euro"

"Wenn wir dementsprechend jetzt so planen, dass wir wieder 5.000 Zuschauer reinlassen, dann kann es passieren, dass uns 24 Stunden vorher eine Absage erteilt wird und wir dann 50.000 Euro verbrennen. Weil wir Dienstleister bereits beauftragt haben, die uns ihre Kosten auf jeden Fall in Rechnung stellen werden", erklärte Uhlig.

Marcus Uhligs Prognosen sind alles andere als rosig : "Wenn das so weiter geht: gute Nacht Profifußball, gute Nacht Regionalliga und gute Nacht Veranstaltungsbranche."

No Sports!? Folge 19: RW Essen feiert Pokal-Coup in Kneipen sport inside 16.09.2020 09:15 Min. Verfügbar bis 16.09.2025 WDR

WDR | Stand: 11.10.2020, 14:45

Darstellung: