Der Tennis-Profi Casper Ruud jubelt

Tennis | French Open French Open: Ruud folgt Nadal ins Finale

Stand: 03.06.2022 22:28 Uhr

Der Norweger Casper Ruud hat sein Halbfinale der French Open gegen den Kroaten Marin Cilic gewonnen und trifft nun im Endspiel auf den Spanier Rafael Nadal.

Der 23-jährige Casper Ruud steht als erster Norweger im Finale eines Grand-Slam-Turniers und fordert Rafael Nadal in Paris heraus. Der Weltranglistenachte setzte sich am Freitag (03.06.2022) im zweiten Halbfinale der French Open mit 3:6, 6:4, 6:2, 6:2 gegen den Kroaten Marin Cilic durch und trifft am Sonntag auf den Major-Rekordsieger aus Spanien.

Umwelt-Aktivistin kettet sich ans Netz

Die Partie wurde zwischenzeitlich für mehr als zehn Minuten unterbrochen. Eine Umwelt-Aktivistin band sich während des dritten Satzes am Netz fest, auf ihrem T-Shirt stand "We have 1028 days left" - zu deutsch: "Uns bleiben noch 1.028 Tage". Cilic und Ruud wurden zur Sicherheit in die Kabinen gebracht. Die Aktivistin wurde wenig später vom Netz befreit und vom Platz geführt.

Im ersten Halbfinale hatte der deutsche Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev Ende des zweiten Satzes gegen Nadal aufgeben müssen, nachdem er schwer umgeknickt war.