Aktuelle Sportnachrichten, Berichte, Liveticker, Videos, Ergebnisse, Tabellen, SPORTSCHAU |

Mehr Sport

Basketball: Bayern kassieren deftige Pleite

Die Basketballer des FC Bayern München haben im Kampf um die Playoffs der Euroleague einen Rückschlag erlitten. Der deutsche Meister unterlag mit 69:89 bei Olympiakos Piräus. In der Tabelle liegt München nach 27 Spieltagen auf Rang elf und damit außerhalb der Playoff-Ränge. Obwohl sich der angeschlagene Stefan Jovic rechtzeitig fit meldete, fanden die Gäste überhaupt nicht ins Spiel. Beim Stand von 2:12 hatte München nur einen von zehn Würfen verwandelt. Die Griechen waren hingegen deutlich wacher und profitierten vom schwachen Rebound-Verhalten der Bayern. Nur zu Beginn des dritten Abschnitts agierten die Münchner auf Augenhöhe, letztendlich war es aber nur ein kurzes Aufbäumen.

Japans Olympiachef Takeda tritt im Juni zurück

Tsunekazu Takeda, der Präsident des japanischen Olympischen Komitees JOC, wird nach den Korruptionsvorwürfen gegen seine Person am 27. Juni abdanken, wie er am Dienstag (19.03.2019) bei einem Treffen des JOC in Tokio mitteilte. Erwartbar war der Abschied des 71-Jährigen, hatten die Ermittlungen gegen ihn die Vorbereitungen auf die Sommerspiele in Japans Hauptstadt in weniger als 500 Tagen zuletzt doch massiv überschattet. Takeda beteuerte erneut seine Unschuld, entschuldigte sich aber bei einer NOK-Vorstandssitzung für den Wirbel.

Eishockey: Tampa Bay bestes Team der NHL-Hauptrunde

Die Tampa Bay Lightning haben erstmals in ihrer Klubgeschichte die Presidents' Trophy für das punktbeste Team der Hauptrunde geholt und damit in den gesamten Play-offs der Eishockey-Profiliga NHL Heimvorteil. Das Team aus Florida steht nach dem 4:1 gegen die Arizona Coyotes bei 116 Punkten und ist uneinholbar. Der deutsche Nationalspieler Dominik Kahun verlor mit den Chicago Blackhawks nach Verlängerung 2:3 gegen die Vancouver Canucks. Die Blackhawks liegen im Westen acht Spiele vor Hauptrunden-Ende vier Punkte hinter dem letzten Play-off-Platz.

Fußball

PSG hat vor CAS Erfolg mit Beschwerde gegen UEFA-Untersuchungen

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat einem Einspruch des französischen Fußball-Meisters Paris Saint-Germain stattgegeben, der sich gegen weitere Financial-Fairplay-Ermittlungen durch die UEFA richtete. Das teilte der CAS am Dienstag mit und nannte formale Gründe für seine Entscheidung.

Neuer Termin: Duisburg gegen Köln am 10. April

Das am vergangenen Sonntag (17.03.2019) ausgefallene Fußball-Zweitligaspiel zwischen dem MSV Duisburg und dem 1. FC Köln wird am 10. April (Mittwoch, 18.30 Uhr) nachgeholt. Das gab die Deutsche Fußball Liga bekannt. Der ursprüngliche Termin konnte nicht wahrgenommen werden, da der Rasen in der Duisburger Arena infolge heftiger Regenfälle und der Beanspruchung durch die vorangegangene Drittligapartie zwischen dem KFC Uerdingen und Fortuna Köln (1:1) erheblichen Schaden genommen hatte.

Empfehlungen der Redaktion

Darstellung: