Jubel bei den Frauen des FC Bayern

Vorletzter Spieltag

Entscheidung in Frauenfußball-Bundesliga vertagt

Stand: 23.05.2021, 14:52 Uhr

Die Meisterschafts-Entscheidung in der Frauenfußball-Bundesliga fällt erst am letzten Spieltag.

Am Sonntag (23.05.2021) gewannen sowohl Spitzenreiter FC Bayern München als auch Verfolger VfL Wolfsburg ihre letzten Auswärtsspiele der Saison, wodurch die Bayern vor dem Bundesliga-Finale weiter zwei Punkte Vorsprung haben. Sie setzten sich bei Bayer Leverkusen mit 4:0 (1:0) durch.

Der VfL Wolfsburg entschied die Partie bei Eintracht Frankfurt mit 3:2 (2:0) für sich. Am letzten Spieltag am 6. Juni empfangen die Münchnerinnen Frankfurt, Wolfsburg spielt daheim gegen Werder Bremen.

Hoffenheim hat Champions League so gut wie sicher

Rang drei und damit das Ticket zur Qualifikation für die reformierte Champions League ist der TSG Hoffenheim nach einem 4:2 (4:1) im badischen Duell gegen den SC Freiburg nur noch theoretisch zu nehmen.

Trotz Sieg gegen Leverkusen: FCB-Frauen müssen auf Meisterschaft warten

Sportschau 23.05.2021 03:30 Min. Verfügbar bis 23.05.2022 Das Erste

Sand gewinnt Kellerduell

Im Kellerduell kletterte der SC Sand durch ein 2:0 (0:0) beim SV Meppen am Aufsteiger vorbei auf den rettenden zehnten Tabellenrang und hat nun einen Zähler Vorsprung. Der Abstieg von Schlusslicht MSV Duisburg (3:2 bei der SGS Essen) steht schon länger fest.

Quelle: sid/dpa

Darstellung: