Braunschweig holt gegen Kiel ersten Punkt

Aleksandar Ignjovski im Duell mit Braunschweigs Marcel Bär (r.)

Eintracht Braunschweig - Holstein Kiel 0:0

Braunschweig holt gegen Kiel ersten Punkt

Eintracht Braunschweig wartet in der neuen Saison der 2. Bundesliga auf den ersten Sieg. Auch gegen Holstein Kiel gab es keinen Dreier.

Zwei Wochen nach dem 5:4-Triumph im DFB-Pokal gegen Erstligist Hertha BSC und eine Woche nach dem 0:2 beim 1. FC Heidenheim kamen die Niedersachsen am Samstag (26.09.2020) gegen Kiel über ein torloses Remis nicht hinaus. Die Kieler hatten zur Saisonpremiere gegen den SC Paderborn mit 1:0 gewonnen.

In der 22. Minute mussten die Gastgeber eine Schrecksekunde verdauen. Fabian Reese, der einen schlampigen Rückpass von Benjamin Kessel erkämpfte, traf aus 20 Metern die Latte des Eintracht-Tores. Keeper Felix Dornebusch wäre chancenlos gewesen.

Reese und Kobylanski treffen die Latte

Die Hausherren waren zwar bemüht, das Heft in die Hand die zu nehmen, aber die "Störche" verteidigten effizient, machten die Räume eng und störten empfindlich die Offensivbemühungen der Eintracht. In der 34. Minute wehrte Kiels Torwart Ioannis Gelios einen Freistoß von Braunschweigs Kapitän Martin Kobylanski zur Ecke ab.

Kiels Trainer Werner: "Man sieht, wie ausgeglichen die Liga ist"

Sportschau 26.09.2020 00:28 Min. Verfügbar bis 26.09.2021 ARD

In der 51. Minute wäre Kiels Johannes van den Bergh fast ein Eigentor unterlaufen, als er Gelios überraschte, dann aber den Ball vor der Torlinie noch klärte. Kobylanski hatte mit einem Schuss auf die Torlatte (69. Minute) Pech. Der Südkoreaner Jae-Sung Lee verpasste fünf Minuten später aus kurzer Distanz das 1:0 für die Gäste.

Braunschweig jetzt mit Derby in Hannover, Kiel empfängt Düsseldorf

Am Samstag (03.10.2020) ist Eintracht Braunschweig zu Gast bei Hannover 96. Holstein Kiel spielt einen Tag später zu Hause gegen Fortuna Düsseldorf.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 2. Spieltag 2020/2021

Samstag, 26.09.2020 | 13.00 Uhr

Wappen Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

Dornebusch – B. Kessel, Mi. Schultz, Wydra, Kijewski (82. Schwenk) – Nikolaou, Ben Balla – Kobylanski (90. Otto) – F. Kaufmann (90.+5 May), Abdullahi (81. Klaß), Bär

0
Wappen Holstein Kiel

Holstein Kiel

Gelios – Ignjovski (69. Dehm), Wahl, Komenda, van den Bergh – Mühling, Meffert, J. Lee – Reese (88. Porath), Serra (61. Hauptmann), Bartels

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Strafen:

  • gelbe Karte Serra (1 )
  • gelbe Karte Ignjovski (1 )
  • gelbe Karte Meffert (1 )
  • gelbe Karte Hauptmann (2 )
  • gelbe Karte Bartels (1 )

Zuschauer:

  • 3.512

Schiedsrichter:

  • Martin Thomsen (Kleve)

Stand der Statistik: Samstag, 26.09.2020, 15:00 Uhr

sid | Stand: 26.09.2020, 14:52

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Hamburger SV515
2.Holstein Kiel510
3.Hannover 9659
4.Jahn Regensburg59
5.VfL Bochum58
 ...  
16.Fort. Düsseldorf54
17.E. Braunschweig54
18.Würz. Kickers51
Darstellung: