Heldt attakiert Söder wegen Forderung nach Gehaltsverzicht

Heldt attakiert Söder wegen Forderung nach Gehaltsverzicht

Morgenmagazin 18.03.2020 01:09 Min. Verfügbar bis 18.03.2021 Das Erste

Die Forderung von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder nach einem Gehaltsverzicht der Profi-Fußballer lässt Horst Heldt an die Decke gehen. FC Kölns Sportdirektor bezeichnet die Söder-Aussagen als "populistische Scheißausdrücke".

Weitere Audios und Videos

Darstellung: