Dardai: "Manchmal muss man dahin gehen, wo es weh tut"

Dardai: "Manchmal muss man dahin gehen, wo es weh tut"

Sportschau 03.05.2021 01:09 Min. Verfügbar bis 03.05.2022 Das Erste

Nach dem Unentschieden gegen Mainz ist Herthas Trainer Pal Dardai zufrieden mit der kämpferischen Leistung seiner Mannschaft. Das Faul gegen Matheus Cunha durch Stefan Bell sieht er als "Männerfußball".

Weitere Themen

Weitere Audios und Videos

Darstellung: