Gut-Behrami rast zum Sieg im Super-G

Lara Gut-Behrami

Weltcup in St. Anton

Gut-Behrami rast zum Sieg im Super-G

Lara Gut-Behrami hat den Super-G im österreichischen St. Anton gewonnen. Die Schweizerin siegte trotz eines Fahrfehlers vor der Italienerin Marta Bassino. Kira Weidle erzielte ihr bestes Super-G-Ergebnis.

Lara Gut-Behrami spielte ihre ganze Erfahrung aus und zeigte auf der harten Piste eine kluge Linienwahl. Trotz eines Fehler, wo die Schweizerin gerade so noch ein Ausscheiden verhindern konnte, kam sie mit Bestzeit ins Ziel. "Das war sicher einer der anspruchsvollsten Super-Gs in meiner Karriere", so die Siegerin.

Auch der zweitplatzierten Marta Bassino gelang ein technisch anspruchsvoller Lauf. Im Zielhang blieb die Italienerin an einem Tor hängen und ließ dort Zeit liegen. Ihr Rückstand auf die Schweizerin betrug 0,16 Sekunden. Auf Platz drei fuhr Corinne Suter. Auch die Schweizerin und Titelverteidigerin im Super-G-Weltcup blieb nicht fehlerfrei und verlor auf ihre Landsfrau 0,20 Sekunden.

Weidle in den Top 15

Kira Weidle, die in der Abfahrt am Vortag ihr zweites Top-Ten-Ergebnis eingefahren hatte, war im oberen Streckenabschnitt gut unterwegs. Im unteren Teil fuhr die Starnbergin zu weite Wege und verlor viel Zeit. Im Ziel hatte Weidle einen Rückstand von 2,07 Sekunden auf die Siegerin und landete auf Platz 15. So weit vorn war Weidle in einem Weltcup-Super-G nie gelandet.

Michaela Wenig verzichtete wegen Hüftproblemen auf ihren Start.

nho | Stand: 10.01.2021, 13:24

Ski Alpin | Weltcupstand Damen

NamePkt
1.Petra Vlhová775
2.Michelle Gisin715
3.Marta Bassino623
4.Mikaela Shiffrin565
5.Katharina Liensberger483

Ski Alpin | Weltcupstand Herren

NamePkt
1.Alexis Pinturault778
2.Aleksander Aamodt Kilde560
3.Marco Odermatt501
4.Marco Schwarz466
5.Filip Zubcic462
Darstellung: