Andreas Sander

Ski Alpin | Lake Louise

Erste Weltcup-Abfahrt der Saison abgesagt

Stand: 26.11.2021, 18:26 Uhr

Nach starken Schneefällen in Lake Louise muss die erste Weltcup-Abfahrt der Saison abgesagt werden. Schon am Samstag soll jedoch das erste Rennen stattfinden.

Die Schneefälle im kanadischen Lake Louise waren am Ende zu stark, die erste Abfahrt der Ski-Saison musste daher am Freitag abgesagt werden. Die besten Speed-Fahrer der Welt müssen sich daher noch noch einen Tag gedulden mit dem Weltcup-Start in ihre Saison.

Der Ski-Weltverband FIS teilte wenige Stunden vor dem geplanten Männer-Rennen mit, dass auch aufgrund der Wettervorhersagen ein Rennen am Freitag nicht möglich sei. Wann die Abfahrt nachgeholt wird, wurde zunächst nicht bekanntgegeben. Schon in den vergangenen Tagen waren die Bedingungen in Lake Louise äußerst wechselhaft.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Der US-amerikanische Ski-Verband twitterte allerdings: "Wir versuchen es morgen wieder". An diesem Wochenende sollten insgesamt zwei Speed-Rennen der Männer in Lake Louise stattfinden - am Freitag- und am Samstagmittag. Für den Deutschen Skiverband (DSV) hätten am Freitag Romed Baumann, Josef Ferstl, Simon Jocher, Andreas Sander und Dominik Schwaiger an den Start gehen sollen.

Felix Neureuther und sein Rentier "Matti"

Sportschau 21.11.2021 01:00 Min. Verfügbar bis 21.11.2022 Das Erste

Quelle: jki

Darstellung: