Jonas Omlin (l.) mit seinem schweizer Nationalmannschafts-Kollegen Yann Sommer

Borussia Mönchengladbach Gladbach verpflichtet Jonas Omlin als Sommer-Ersatz

Stand: 21.01.2023 20:42 Uhr

Borussia Mönchengladbach hat einen Nachfolger für den zum FC Bayern abgewanderten Yann Sommer verpflichtet. Jonas Omlin wechselt vom HSC Montpellier an den Niederrhein.

Wie die Borussia am Donnerstag mitteilte, hat der 29-Jährige einen Vertrag bis Sommer 2027 unterschrieben.

Auch Omlin ist Schweizer Nationaltorhüter und spielte wie Sommer beim FC Basel. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar war er die Nummer drei im Team hinter Sommer und Gregor Kobel von Borussia Dortmund.  Bislang absolvierte Omlin vier Länderspiele.

Ulli Schäfer, Sportschau, 19.01.2023 16:17 Uhr

"Er ist ein sehr zuverlässiger Torwart mit guter Ausstrahlung, stark auf der Linie und auch mit dem Ball am Fuß", wird Sportdirektor Roland Virkus zitiert.

Für Omlin zahlt die Borussia rund acht bis zehn Millionen Euro - in etwa die Summe, die sie für Sommer vom FC Bayern erhält. Omlin setzt bei der Borussia die Tradition Schweizer Torhüter fort, von 2001 bis 2004 stand in Gladbach bereits Jörg Stiel zwischen den Pfosten.