Michael Henke bleibt Co-Trainer von Arminia Bielefeld.

WDR-Sport Arminia Bielefeld verlängert mit Henke und holt Hesse

Stand: 11.06.2022 10:45 Uhr

Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld hat das Trainerteam um den neuen Coach Uli Forte komplettiert. Co-Trainer Michael Henke bleibt dem Club erhalten. Mit Kai Hesse kommt ein weiterer Co-Trainer.

Wie die Bielefelder beim Trainingsauftakt am Samstag mitteilte, wurde der Vertrag mit Henke, langjähriger Assistenten von Erfolgstrainer Ottmar Hitzfeld, verlängert. Eine Angabe zur Laufzeit machte Bielefeld nicht. Komplettiert wird das Trainerteam um den neuen Chefcoach Uli Forte von Ex-Profi Kai Hesse, der zuletzt bei Hannover 96 gearbeitet hatte.

Der 65 Jahre alte Henke war Ende April nach der Entlassung von Trainer Frank Kramer zur Arminia gekommen. Gemeinsam mit Marco Kostmann sollte der Routinier den Abstieg aus der Bundesliga verhindern, was letztlich nicht gelang. Kostmann übernahm daraufhin wieder seinen angestammten Posten als Torwarttrainer.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Zusammenarbeit mit Michael Henke fortsetzen und gleichzeitig mit Kai Hesse einen akribischen und vielseitigen Teamplayer dem Trainerteam hinzufügen konnten. Damit sind wir sehr gut aufgestellt“, sagte Geschäftsführer Sport Samir Arabi.