Das Logo des SV Sandhausen auf dem Teambus.

Fußball | 2. Bundesliga SV Sandhausen: Das ist der Fahrplan für den Sommer

Stand: 05.06.2022 10:12 Uhr

Nach dem Klassenerhalt spielt der SV Sandhausen zum elften Mal in der 2. Bundesliga. Mittlerweile steht auch fest, wie sich der Klub auf die kommende Saison vorbereitet.

Dank einer starken Rückrunde schaffte der SV Sandhausen letzte Saison den Klassenerhalt. Nach einer kurzen Sommerpause startet das Team vom Hardtwald in die Vorbereitungen auf die elfte Zweitliga-Saison in Folge.

Am 12. Juni kehrt Mannschaft aus dem Urlaub zurück und unterzieht sich einem Laktattest. Am 13. und 14. Juni stehen weitere medizinische Untersuchungen auf dem Plan.

Trainingsauftakt und erstes Testspiel

Drei Tage nach den medizinischen Checks kehrt die Mannschaft auf den Trainingsplatz zurück. Am 15. Juni findet um 11 Uhr der offizielle Trainingsauftakt statt.

Auch der Termin für das erste Testspiel steht bereits fest. Am 18. Juni ist der SV Sandhausen beim Partnerverein und Kreisligisten TuS Mingolsheim zu Gast.

Trainingslager in Österreich

Für das Trainingslager reist der SV Sandhausen in dieser Saison nach Österreich. Die Mannschaft bereitet sich zwischen dem 24. Juni und dem 1. Juli in Hopfgarten-Markt auf die neue Saison vor.

Während des Trainingslagers sind auch Testspiele geplant. Wann diese stattfinden und wer die Gegner sein werden, ist noch nicht bekannt. Dasselbe gilt für das letzte Testspiel vor dem Saisonstart, welches am 9. Juli stattfinden soll.

Die erste Zweitliga-Partie bestreitet der SV Sandhausen am Wochenende des 15. Juli. Der Gegner wird am 19. Juni mit dem kompletten Spielplan der 2. Bundesliga bekanntgegeben.

Zwei Wochen später reisen die Hardtwald-Kicker in der ersten Runde des DFB-Pokals zum Regionalligisten BSV SW Rehden.