Logo des 1. FC Magdeburg

Neues vom Krügel-Platz | Folge 1 Die Zugänge des FCM im großen Kader-Check

Stand: 21.06.2022 11:30 Uhr

Mit zahlreichen neuen Spielern ist der 1. FC Magdeburg in die Vorbereitung auf die Zweitliga-Saison gestartet. Taktik-Experte Jeremy Buß analysiert im Podcast ihre Stärken und Schwächen. Wer wird Stammspieler? Hinter wessen Leistungsvermögen steht noch ein großes Fragezeichen? Und wer muss noch kommen?

Von Von Daniel George, MDR SACHSEN-ANHALT

Neue Liga, neue Spieler: Mit neun Zugängen bereitet sich der Aufsteiger aus Magdeburg auf die Zweitliga-Saison 2022/2023 vor. Und noch ist die Kaderplanung nicht beendet.

Folge 1 von "Neues vom Krügel-Platz" in der Übersicht:

Stärken, Schwächen, Potenziale – die Zugänge im Check

Taktik-Experte Jeremy Buß analysiert im Gespräch mit FCM-Experte Daniel George die bisherigen Zugänge des 1. FC Magdeburg.

Wo besteht noch Handlungsbedarf? – ab Minute 32:00

Nach der Analyse der bisherigen Zugänge bewertet Buß die einzelnen Mannschaftsteile und erklärt, warum er dem FCM noch kein Transferzeugnis aufstellen will – und welche Spieler aus seiner Sicht noch verpflichtet werden sollten.

FCM-Trainer Titz: "Halten Augen und Ohren offen"

Wo der Podcast zu hören ist

MDR (Daniel George)