liveblog

Handball-WM 2023 News im Liveblog - Deutschland siegt im Spiel gegen Serbien

Stand: 15.01.2023 19:39 Uhr

Deutschland ist erfolgreich in die Handball-WM 2023 gestartet. Gegen Serbien hat sie nachgelegt und auch das zweite Spiel für sich entschieden.

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat mit einer ausgezeichneten Leistung vor allem in der Offensive das wichtige zweite Vorrundenspiel gegen Serbien für sich entschieden.

15.01.2023 • 18:46 Uhr

Halbzeit: Deutschland führt mit zwei Toren

Mit einer 19:17-Führung zur Halbzeit und einer guten Leistung geht die deutsche Mannschaft in die Kabine. "Das Spiel hat unglaublich hohes Tempo. Die Zwei-Tore-Fühung ist erst einmal gut, aber wir müssen in der Abwehr noch resoluter zupacken", sagte Sportdirektor Axel Kromer zur Pause.

15.01.2023 • 18:00 Uhr

Anpfiff: Das Spiel der Deutschen läuft

Das zweite Vorrunden-Spiel der deutschen Mannschaft und voraussichtliche Endspiel um den Gruppensieg bei dieser 28. Handball-WM begonnen. Gegner ist Serbien. Geleitet wird die Partie vom dänischen Schiedsrichtergespann Mads Hansen und Jesper Madsen.

15.01.2023 • 17:38 Uhr

Lockere Atmosphäre und angespannte Vorfreude

Die letzten Minuten vor dem Anpfiff: Beide Mannschaften machen sich locker warm. Der Hallen-DJ spielt den Evergreen "Marmor, Stein und Eisen bricht" und die zahlreichen deutschen Fans machen ihre Transparente klar. Noch sind die oberen Ränge weitgehend leer, ausverkauft wird die Spodek auch heute nicht sein.

15.01.2023 • 17:23 Uhr

So beginnt Deutschland

Die voraussichtliche Startsieben der deutschen Mannschaft:  Es gibt keine großen Überraschung und nur eine Änderung gegenüber dem Katar-Spiel: Philipp Weber beginnt offensiv im linken Rückraum für Julian Köster, der zunächst nur in der Abwehr zum Einsatz kommt. Diese Formation soll beginnen: Wolff – Mertens, Weber (offensiv), Knorr, Häfner, Groetzki, Golla.

15.01.2023 • 16:40 Uhr

Lukas Mertens als Erster in der Halle

Ruhe vor dem Sturm: Wie schon vor dem Sieg gegen Katar ist Linksaußen Lukas Mertens deutlich vor allen seinen Teamkollegen in der Spodek-Halle in Kattowitz und wärmt sich schon mal locker auf. Ein gutes Omen?

Lukas Mertens

15.01.2023 • 16:11 Uhr

Alle fit, alle bereit

Zwei Stunden vor dem Anpfiff der Partie gegen Serbien hat der DHB den Kader offiziell bekannt gegeben. Daraus geht hervor: Alle 16 Spieler sind wie erwartet einsatzbereit und letzte Zweifel beseitigt. Die Fernsehübertragung der Sportschau beginnt ab 17.45 Uhr. Außerdem wird die Partie im Audio-Livestream übertrageben sowie im Ticker.

15.01.2023 • 15:17 Uhr

Vater Knorr drückt die Daumen

Spielmacher Juri Knorr kann sich heute wieder familiärer Unterstützung vor Ort sicher sein. Wie schon gegen Katar sitzt Juris Vater Thomas auch im Spiel gegen Serbien auf der Tribüne und drückt die Daumen. Thomas Knorr, früher selbst herausragender Handballer beim THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt (501 BL-Spiele) sowie 83-facher Nationalspieler, war mit dem Pkw von seinem Wohnort Bad Schwartau nach Kattowitz gereist. Nach einem Treffen mit dem Sohnemann im Team-Hotel geht es für ihn dann wieder zurück in die Heimat.

Gislason über Juri Knorr: "Er hat alles, um ein Großer zu werden"

Sportschau
15.01.2023 • 15:09 Uhr

"Pre-Match-Meal" um 15 Uhr

Wie viel Nahrung sollte man in den Stunden vor einem Match zu sich nehmen? Weil das Bedürfnis nicht bei allen Spielern gleich ist, bietet die deutsche Teamleitung heute um 15 Uhr - drei Stunden vor Spielbeginn - ein sogennantes "Pre-Match-Meal" für die Spieler an. Da kann jeder zugreifen, wie er will. Fest steht - und das wird für alle gleich sein: Um 16 Uhr ist dann Bus-Abfahrt in die Halle.

Heute - die anderen Spiele

Ein Blick in die weiteren Spiele von heute: In der Gruppe F, aus der die drei besten Teams eine gemeinsame Hauptrunde mit der deutschen Gruppe bilden, treffen heute Nordmazedonien und die mit einem Sieg gegen Argentinien gestarteten Niederlande aufeinander. Norwegen ist der Favorit im Duell mit Argentinien.

In der Gruppe G will Ägypten nach dem Erfolg gegen Kroatien gegen Marokko nachlegen. Der krasse Außenseiter USA, der am ersten Spieltag Marokko überraschend besiegte, steht gegen Kroatien vor einer kaum zu überwindenden Hürde.

In der Gruppe H kassierte Belgien gegen Dänemark eine Lehrstunde am 1. Spieltag. Gegen Tunesien hoffen die Belgier auf erste Punkte. Die Nordafrikaner waren beim Start gegen Bahrain nicht über ein Remis hinausgekommen und sind gegen Titelverteidiger Dänemark in der Außenseiterrolle.

Ausgangslage - Spiel um den Gruppensieg, wichtig für weiteren WM-Verlauf

Noch einmal zum Überblick: Mit einem Erfolg gegen den stärksten Gegner in der Gruppe E wäre der Einzug in die Hauptrunde für das deutsche Team bereits perfekt. Eine Niederlage dagegen könnte Folgen für den weiteren Verlauf haben. Denn die Punkte aus der Vorrunde werden in die Hauptrunde mitgenommen. 

Was bedeuten würde, dass die DHB-Auswahl bei einer Niederlage gegen Serbien beim Einzug in die nächste Phase die zwei Minuspunkte aus diesem Spiel mitnehmen würde. Eine Hypothek, die sich im weiteren Verlauf der Endrunde rächen könnte.

Wadencheck - Andreas Wolff beim Teamarzt

Wichtig: Ist Keeper Andreas Wolff vor dem Serbien-Spiel topfit? Eben war er beim Teamarzt und hat seine Wade checken lassen. Sieht gut aus.

Torhüter Andreas Wolff lässt seine Wade checken

Sportschau
15.01.2023 • 12:22 Uhr

Mannschaft aktiviert sich auf dem Hotelflur

Die Torhüter Andreas Wolff und Joel Birlehm haben sich am Vormittag auf dem Hotelflur ein bisschen bewegt, gedehnt und gemeinsam mit Torwarttrainer Mattias Andersson Gegneranalyse betrieben.

Deutschlands Handball-Torhüter Andreas Wolff dehnt sich im Hotel-Flur

15.01.2023 • 10:17 Uhr

Sportschau-Moderatorin Stephanie Müller-Spirra erwartet starke Kulisse

Nachdem die deutschen Fans schon im ersten Gruppenspiel der Handballer in Kattowitz für eine "Heimspielatmosphäre" sorgten, erwartet Sportschau-Moderatorin Stephanie Müller-Spirra vor der Live-Sendung im Ersten eine ähnliche Kulisse wie am Freitag beim Sieg über Katar.

Stephanie Müller-Spirra vor der Live-Sendung im Ersten

Sportschau
15.01.2023 • 08:37 Uhr

Gislason lobt Juri Knorrs Potenzial

Gegen starke Serben wird es auch auf die individuelle Klasse der deutschen "Unterschiedsspieler" ankommen. Das war im Auftaktspiel und in der Vorbereitung auf das Turnier offensiv vor allem Juri Knorr. Bundestrainer Alfred Gislason lobte das große Potenzial des 22 Jahre alten Spielmachers vor dem Spiel am Sonntag nochmal besonders.

14.01.2023 • 21:45 Uhr

Radivojevic kündigt "richtig harte Abwehr" an

Serbien will auch gegen Deutschland auf eine starke Defensive setzen, dies sei der Schlüssel zum Erfolg, sagte Rechtsaußen Bogdan Radivojevic im Sportschau-Interview: "Wir werden versuchen, eine richtig harte Abwehr zu spielen."

14.01.2023 • 19:10 Uhr

Serbien mit Respekt vor dem DHB-Team

Serbien hat wie auch Deutschland das Auftaktspiel bei der WM gewonnen. Das direkte Duell am Sonntag ist damit schon so etwas wie das vorweggenommene Endspiel um den Gruppensieg. Die Serben gaben sich vor dem Spiel selbstbewusst, betonten aber auch den großen Respekt vor dem DHB-Team: "Ich weiß, was das für eine Handballnation ist. Und dass die immer eine super Mannschaft hat, die immer oben mitspielen kann", sagte Serbiens Rückraumspieler Petar Djordjic, der lange in der Bundesliga aktiv war.

14.01.2023 • 18:07 Uhr

Bundestrainer Gislason fordert konzentrierte Leistung

"Das ist eine unglaublich wichtige Partie für uns, in der es höchstwahrscheinlich um den Gruppensieg geht", sagte Bundestrainer Alfred Gislason. Der Isländer forderte jedoch eine konzentriertere und diszipliniertere Leistung seiner Mannschaft. 

Desirée Krause, Sportschau, 14.01.2023 17:51 Uhr
14.01.2023 • 16:37 Uhr

Torhüter Andreas Wolff trainiert mit

Der kurze Schreckmoment bleibt wohl ein solcher. DHB-Torwart Andreas Wolff ist nach seiner leichten Wadenverletzung vom Freitagabend offenbar wieder voll einsatzfähig. Nachdem Wolff am Samstagmittag schon ohne sichtbare Beeinträchtigung wieder durch Kattowitz spazierte, trainierte er am Nachmittag auch mit der Mannschaft. Einem Einsatz gegen die Serben steht somit wohl nichts im Wege.

14.01.2023 • 13:36 Uhr

DHB-Spieler vor "Wahnsinnsspiel" um den Gruppensieg

Kapitän Johannes Golla spricht schon vor der wegweisenden WM-Vorrundenpartie gegen Serbien eine Warnung an seine Mitspieler aus, Rückraumspieler Philipp Weber rechnet sogar mit einem "Wahnsinnsspiel" um den Gruppensieg.