Jubel bei den Niederländern nach einem Treffer

Fußball | Nations League Nations League: Niederlande fertigen Belgien ab

Stand: 03.06.2022 23:06 Uhr

Zum Auftakt in die Nations League haben die Niederlande einen deutlichen Prestige-Erfolg in Belgien eingefahren. Ralf Rangnick feierte als neuer Trainer von Österreich in Kroatien ein überzeugendes Debüt.

Die Niederlande haben am Freitag (03.06.2022) das 128. "Derby der Lage Landen" in Belgien klar gewonnen. Zum Auftakt der neuen Nations-League-Saison bezwang das "Oranje"-Team den Nachbarn in Brüssel auch in der Höhe verdient mit 4:1 (1:0). Damit ist die "Elftal" von Bondscoach Louis van Gaal bereits seit zehn Spielen ungeschlagen.

Steven Bergwijn von Tottenham Hotspur (40. Minute), der stark aufspielende Barca-Profi Memphis Depay (51./65.) und Denzel Dumfries von Inter Mailand (61.) trafen für die überlegenen Gäste, die erstmals seit 1997 wieder den Nachbarn bezwangen. Michy Batshuayi (90.+3) gelang nur noch Ergebniskosmetik.

Die Belgier verloren schon nach einer halben Stunde ihren Star-Stürmer Romelu Lukaku. Der Angreifer des FC Chelsea musste wegen einer Verletzung am Sprunggelenk ausgewechselt werden.

Rangnick siegt bei Debüt mit Österreich

Ralf Rangnick ist mit einem Sieg in seinen neuen Job als Fußball-Nationaltrainer Österreichs gestartet. Die ÖFB-Auswahl setzte sich beim Debüt des deutschen Coaches mit 3:0 (1:0) gegen Vizeweltmeister Kroatien durch. Ex-Bundesligaprofi Marko Arnautovic (41.), Michael Gregoritsch vom FC Augsburg (54.) und Marcel Sabitzer vom FC Bayern München (57.) trafen in Osijek für die klar überlegenen Gäste.

Wird zufrieden sein mit der Leistung seiner Österreicher: Trainer Ralf Rangnick

Wird zufrieden sein mit der Leistung seiner Österreicher: Trainer Ralf Rangnick

Dänemark landet Coup in Frankreich

Überraschend siegten die Dänen in Gruppe eins mit 2:1 (0:0) in Frankreich. Der Weltmeister musste in Paris auf Trainer Didier Deschamps verzichten, der nach dem Tod seines Vaters abgereist war. Nur eine knappe Woche nach dem Champions-League-Sieg mit Real Madrid kehrte dafür Stürmerstar Karim Benzema ins Stade de France zurück und sorgte in der 51. Minute für die Führung. Der eingewechselte Andreas Cornelius (68./88.) drehte die Begegnung mit einem Doppelpack.

Frankreichs Karim Benzema wird von Dänemarks Janik Vestergaard attackiert

Frankreichs Karim Benzema wird von Dänemarks Janik Vestergaard attackiert

Dänemarks Spieler Christian Eriksen bestritt bei dem Coup in Paris sein erstes Pflichtspiel im Nationalteam seit seinem Herzstillstand bei der EM im Vorjahr.