FC St. Pauli - Erzgebirge Aue 2:2 St. Pauli rettet Unentschieden gegen Erzgebirge Aue

Stand: 17.01.2022 00:01 Uhr

Der FC St. Pauli hat am Millerntor erstmals in dieser Saison Punkte liegen lassen, konnte gegen Erzgebirge Aue in der 2. Fußball-Bundesliga aber zumindest einen Punkt retten.

Ben Zolinski hatte die Gäste aus Aue am Samstag (15.01.2022) in Führung gebracht (17.Minute). Jakov Medic sorgte nach einer halben Stunde für den Ausgleich. Doch nach dem Seitenwechsel schlug der FC Erzgebirge erneut zu, Nikola Trujic brachte Aue erneut in Führung (72.).

Etienne Amenyido rettete den Punkt durch seinen Treffer in der Schlussminute (90.). Weitere mögliche Treffer der Gastgeber vereitelte Aues starker Torhüter Martin Männel.

Paulis Amenyido über sein Tor: "Immerhin haben wir 2:2 gespielt"

Sven Kaulbars, Sportschau, 15.01.2022 15:54 Uhr

St. Pauli am Millerntor erstmals ohne Sieg

St. Pauli ließ erstmals in dieser Saison am Millerntor Punkte liegen und musste vor den anstehenden Festtagen mit dem Pokal-Kracher gegen Dortmund und dem Stadtderby beim HSV einen Stimmungsdämpfer hinnehmen.

Paulis Guido Burgstaller: "Kein guter Fußball von uns"

Sven Kaulbars, Sportschau, 15.01.2022 15:42 Uhr

Für die Mannschaft von Trainer Timo Schultz, der seinen auslaufenden Vertrag unter der Woche verlängert hatte, war es schon das dritte Spiel in Folge ohne Sieg.

Aue holt Punkt am Millerntor: Die Audio-Highlights

Matthias Dröge, Sportschau, 15.01.2022 15:48 Uhr

St. Pauli jetzt im Derby beim HSV

St. Pauli erwartet am Dienstag am Millerntor den BVB im Achtelfinale des DFB-Pokals, bevor am Freitagabend in der Liga das Derby (21.01.2022) beim Hamburger SV ansteht. Aue spielt am Samstag gegen Schalke.