Torreiches Remis zwischen Karlsruhe und Dresden

Sportschau 09.05.2022 05:55 Min. Verfügbar bis 30.06.2022 Das Erste Von Philipp Sohmer

Karlsruher SC - Dynamo Dresden 2:2

Dresden gelingt in Karlsruhe noch spätes Remis

Stand: 08.05.2022, 15:24 Uhr

In einer Partie mit nur noch statistischem Wert hat sich der Karlsruher SC in der 2. Fußball-Bundesliga von Dynamo Dresden mit einem Remis getrennt.

Dynamo konnte durch den späten Ausgleich am 33. Spieltag zumindest etwas Selbstvertrauen für die anstehende Relegation sammeln. Doch trotz des späten Punktgewinns setzte Dresden seine Durststrecke fort.

Die seit Januar sieglosen Sachsen mussten sich im letzten Auswärtsspiel der Saison trotz ansprechender Leistung beim KSC mit einem 2:2 (1:0) begnügen. Patrick Weihrauch (26.) und Michael Akoto (90.+4 Minute) trafen für Dynamo. Jerome Gondorf (65.) und Philipp Hofmann (74.) drehten das Spiel zwischenzeitlich für den KSC. 

Schon vor dem Aufeinandertreffen war klar, dass die Dresdener in die Abstiegsrelegation müssen. Der KSC hält sich im Tabellen-Niemandsland auf.

KSC und Dresden teilen die Punkte: Die Audio-Highlights

Sportschau 08.05.2022 02:54 Min. Verfügbar bis 08.05.2023 ARD Von Patrick Schmid


Dynamo mit dem besseren Start

Dynamo erwischte den besseren Start und kam durch Weihrauch (2.) und Christoph Daferner (12.) früh zu guten Chancen. Eine Minute nach der verdienten Führung hätte Ransford-Yeboah Königsdörffer freistehend nachlegen müssen.  Dynamo kam auch in der Folge zu guten Möglichkeiten, zudem erwies sich Torhüter Kevin Broll als sicherer Rückhalt. Nach dem Seitenwechsel blieb das Spiel offen, Gondorf stellte nach einer Ecke den Gleichstand her. Dann legte Hofmann nach. Dresdens Akoto verhinderte die Niederlage.

Karlsruhe zum Abschluss in Heidenheim, Dresden gegen Aue

Am letzten Zweitliga-Spieltag reist Karlsruhe zum 1. FC Heidenheim (15.05.2022, 15.30 Uhr), zeitgleich empfängt Dynamo Erzgebirge Aue. Die Relegation gegen den Dritten der 3. Liga findet am 20. und 24. Mai statt. Dynamo spielt dabei zunächst auswärts.

Quelle: red/dpa/sid

Weitere Themen

Darstellung: